Pop-Briefing: Fühlen Sie sich sicher?

Die aktuelle Popkolumne mit Angst-Rap von Clipping, neuer Wut von Sleater-Kinney und einem Abschied vom Dasein als Star.

Angst! Clipping mit Rapper Daveed Diggs (Mitte). Foto: Cristina Bercovitz

Angst! Clipping mit Rapper Daveed Diggs (Mitte). Foto: Cristina Bercovitz

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das muss man hören


Fühlen Sie sich sicher? Ja? Ganz sicher? Nun, dann haben Sie noch nicht den neuen Track der Experiment-Rap-Combo Clipping gehört. «Nothing Is Safe» heisst dieser, und man merkt trotz der Pianofigur und der Anfangszeile «Everyone safe and sound, this how family do» sehr rasch, dass etwas Faules in der Luft liegt. Und dann, «da-pop-da-pop», fallen auch schon Schüsse. Wie Daveed Diggs diese Horrorerzählung rappt, wie die Sounds weiter ängstigen: Ja, das kann diese Band, die ihre Musik auf dem einstigen Rocklabel Sub Pop veröffentlicht, wie kaum eine andere.

Fühlen Sie sich jetzt noch sicher?

Darüber wird gesprochen


Das neue Album von Sleater-Kinney. Denn darf die Band von Carrie Brownstein und Corin Tucker, die als Pfeiler der Riot-Grrrl-Bewegung gilt, plötzlich so poppig klingen wie auf «The Center Won’t Hold»? Und ist St. Vincent, welche die Platte produziert hat, nicht einfach die Yoko Ono von Sleater-Kinney, weil noch vor der Veröffentlichung die so wichtige Schlagzeugerin Janet Weiss aus der Band ausgestiegen ist?

Ja, klar muss man darüber diskutieren, wie gut «The Center Won’t Hold» wirklich ist. Aber erstaunlich ist schon, dass die vordergründige Abkehr vom Gitarrensound für so heftige Debatten sorgt. Die Wut: Sie ist nämlich immer noch da. Hört!

Das Schweizer Fenster


Der Luzerner Mimiks begräbt in seinem neuen Song «Für immer niemer» seine Rap-Superstarhoffnungen und die Träume vom Ferrari und all dem Ruhm. Lieber ist er: «Für immer niemer». Nun, jemand sollte ihn enttäuschen. Denn dieser achtminütige Track beweist einmal mehr, dass er zu den herausragenden Rappern dieses Landes zu zählen ist.

Was blüht


Keine Partys mehr. Oder doch nicht? Denn Deichkind haben eben die dritte Single ihres kommenden Albums veröffentlicht, und natürlich ist «Keine Party» kein Stimmungskiller, sondern eine tolldreiste Partynummer – mitsamt einem wunderbar hohlen Bumm-Bumm-Beat. Klar, die anderen Vorabtracks «Wer sagt denn das?» und «Richtig gutes Zeug» sind schlauer und schwindliger produziert, aber das nehme ich dennoch sehr gerne – zumal mit diesem Video.

Das Fundstück


Das Label Numero Group aus Chicago ist vielleicht eines der wertvollsten Labels, wenn es darum geht, vergessene Alben und Musiken und Künstlerinnen und Künstler wieder zu würdigen. Oder würde ich ohne die LP «Any Other Way» den Soul von Jackie kennen? Oder die «Vision Songs» des Mystikers Laraaji? Nun, eher nicht. Deshalb hier: Der Hinweis auf diese Playlist von Spencer Tweedy, dem Sohn von Wilco-Kopf Jeff Tweedy, der seine Lieblingstitel aus dem Labelkatalog kompiliert hat.

Numero Group veröffentlicht ja nicht nur Platten, sondern programmiert auch Apps wie die Ambient-Musiksammlung «Environments» oder das Browser-Game «Escape from Synth City». Game on!

Die Wochen-Tonspur


Eine Schlafanleitung, einige Unheimlichkeiten und aber «Hope»: All das gibts in den neu hinzugefügten zehn Titeln dieser Playlist zu hören.

Erstellt: 20.08.2019, 13:44 Uhr

Artikel zum Thema

Pop-Briefing: Swish swish!

Bon Iver pfeift auf Veröffentlichungsdaten, Miley Cyrus ist wieder frei, der Sommerhit der Schweizer und ein trauriger Abschied: Das ist die frische Popkolumne zur Woche. Mehr...

Pop-Briefing: Sieht so ein Jogger aus?

Diese Woche in der Pop-Kolumne: Eine Single des Jahres, Unflätigkeiten von Noel Gallagher und frische Songs auf der Playlist. Mehr...

Pop-Briefing: Gegen den Lärm

Die frische Popkolumne bringt viel Stille, Kanye Wests Gottesdienst, Space-Beats eines Verstorbenen und einen Sonnenbrand. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Never Mind the Markets Droht ein Wachstumsstopp?

Sweet Home Schon jetzt eine Ikone

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Die Welt in Bildern

Zeigen Flagge: Luftaufnahme der Flaggen-Zeremonie für die Olympischen Jugendspiele, die 2020 in Lausanne stattfinden werden. (19. September 2019)
(Bild: Valentin Flauraud) Mehr...