Zum Hauptinhalt springen

Sebalter vertritt die Schweiz am ESC

Der Tessiner Sänger Sebalter tritt im Mai für die Schweiz am Eurovision Song Contest in Kopenhagen an.

Konnte bei Jury und Zuschauern punkten: Der Auftritt von Sebalter.
Konnte bei Jury und Zuschauern punkten: Der Auftritt von Sebalter.
Eurovision 2014 TV·

Der Tessiner Sänger Sebalter tritt im Mai für die Schweiz am Eurovision Song Contest (ESC) in Kopenhagen an. TV-Zuschauer und eine Fachjury wählten ihn am Samstag aus sechs Finalisten aus.

Sebalter, der aus Giubiasco bei Bellinzona stammt, sang den Titel «Hunter of Stars». Er wird am 8. Mai in der dänischen Hauptstadt im ESC-Halbfinal antreten.

Die Jury und die TV-Zuschauer fällten den Entscheid zu je 50 Prozent. Die Sendung «ESC 2014 - Entscheidungsshow» in der Kreuzlinger Bodensee-Arena wurde von SRF, RTS und RSI direkt übertragen.

In der von Sven Epiney moderierten Sendung präsentierten die Finalisten ihre Songs für Kopenhagen sowie je einen Coversong. Stargast des Abends war die letztjährige ESC-Siegerin, die Dänin Emmelie de Forest.

SDA/kle

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch