Zum Hauptinhalt springen

Selbstversuch – auf eine Partynacht mit DJ Antoine

Eigentlich kann ich am Musikbusiness vieles nicht ausstehen: Jetset, Party­techno, Publikumsanimation und Konservenmusik. Tief durch­atmen also und rein ins Gewühl!

Der Erfolgsproduzent und Entertainer in seinem Element: DJ Antoine hat am Samstag im Volkshaus Basel aufgelegt. (14. März 2015)
Der Erfolgsproduzent und Entertainer in seinem Element: DJ Antoine hat am Samstag im Volkshaus Basel aufgelegt. (14. März 2015)
Kostas Maros
Kurz vor seinem Auftritt hält der 39-jährige Baselbieter noch einmal inne.
Kurz vor seinem Auftritt hält der 39-jährige Baselbieter noch einmal inne.
Kostas Maros
Das junge Publikum macht nicht nur Party, sondern auch jede Menge Selfies und Filmaufnahmen.
Das junge Publikum macht nicht nur Party, sondern auch jede Menge Selfies und Filmaufnahmen.
Kostas Maros
1 / 5

Es ist Samstagnacht, ich stehe am Ende einer siebenköpfigen Schlange im Schafgässlein und friere mir den A ab. A wie Antoine, denke ich missmutig, während von fern her eine Kirchglocke Mitternacht einläutet – hat mein letztes Stündchen geschlagen?

Der Tür­steher am anderen Ende sucht derweil auf einer VIP-Liste mit dem Umfang des Sissacher Telefonbuchs nach den Namen der ebenso ­fröstelnden Teenies vor mir. Im Gegensatz zu diesen bin ich nicht hier, weil ich Tickets für DJ Antoine im Basler Volkshaus gewonnen habe, sondern weil ich in der letzten Redaktionssitzung leichtsinnig angekündigt habe, über den Auftritt des Baselbieter Erfolgsproduzenten eine Kritik zu schreiben. «In der Form eines selbstlosen Selbstversuchs» hatte ich den Vorschlag meinen Kultur-kollegen angepriesen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.