Zum Hauptinhalt springen

Sorge um Blues-Legende B.B. King

In den vergangenen Wochen hat sich der Gesundheitszustand des Gitarristen B.B. King verschlechtert. Laut seinem Geschäftspartner befindet sich der 89-Jährige in «häuslicher Hospizpflege».

Leidet schon lange an Bluthochdruck und Diabetes: B.B. King während eines Konzerts im Jahr 2012.
Leidet schon lange an Bluthochdruck und Diabetes: B.B. King während eines Konzerts im Jahr 2012.
Keystone

Die Musikwelt ist in Sorge um Blues-Legende B.B.King. Der langjährige Geschäftspartner des 89-jährigen Gitarristen, Laverne Toney, teilte mit, King habe sich nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt in häusliche Hospizpflege begeben. King sei da, wo er sein wolle, betonte Toney. «Er hat mir immer gesagt, dass er nicht in ein Krankenhaus will. Er will zu Hause sein.» King hat ein Haus in Las Vegas.

In den Vorgang war auch die Polizei involviert. Polizist Jesse Roybal teilte mit, ein Krankenwagen sei am Donnerstag zu Kings Haus gerufen worden, nachdem es in der Familie Streit über die medizinische Behandlung Kings gegeben habe. Festnahmen habe es nicht gegeben und es seien auch keine Beschuldigungen erhoben worden.

Bei schlechter Gesundheit

Toney dementierte Berichte der Celebrity-Webseite TMZ, es gebe in der Familie einen schweren Streit über die Behandlung des an Bluthochdruck und Diabetes leidenden King. Es treffe nicht zu, dass eine seiner Töchter, Patty King, die Polizei gerufen habe, weil sie entsetzt über den Zustand ihres Vaters sei. Der AP gelang es nicht, Patty King direkt zu erreichen.

Es war B.B. Kings zweiter Krankenhausaufenthalt innerhalb von vier Wochen. Im vergangenen Oktober brach er wegen Krankheit seine Tournee ab.

Die Nachricht vom verschlechterten Gesundheitszustand überschattete das Geburtstagskonzert einer anderen Gitarrenlegende: Eric Clapton widmete King im ausverkauften New Yorker Madison Square Garden bei einer Show zur Feier seines 70. Geburtstags am 30. März einen Song.

Zu B.B. Kings berühmtesten Liedern gehören «Every Day I Have The Blues», «When Love Comes To Town» und «The Thrill Is Gone».

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch