«Take me Home Tonight»-Sänger gestorben

Eddie Money ist 70-jährig in Los Angeles seiner schweren Krankheit erlegen.

Wurde mit Liedern wie «Take me Home Tonight» oder «Two Tickets to Paradise» bekannt: Eddie Money ist an Krebs gestorben. (Archivbild) Bild: Jessica Reilly/Telegraph Herald/AP

Wurde mit Liedern wie «Take me Home Tonight» oder «Two Tickets to Paradise» bekannt: Eddie Money ist an Krebs gestorben. (Archivbild) Bild: Jessica Reilly/Telegraph Herald/AP

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der US-Sänger Eddie Money ist im Alter von 70 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Money, der in den 70er und 80er-Jahren bekannt wurde, starb am Freitag «friedlich» in Los Angeles, wie seine Familie mitteilte.

«Mit schwerem Herzen verabschieden wir uns von unserem liebevollen Ehemann und Vater.» Er werde durch seine Musik für immer weiterleben.

In jungen Jahren startete der gebürtige New Yorker in der US-Ostküstenmetropole die Ausbildung zum Polizisten, doch sein musikalisches Talent blieb nicht lange unentdeckt. Mit Liedern wie «Take me Home Tonight» oder «Two Tickets to Paradise» landete er Hits.

Eddie Moneys Hit «Take me Home Tonight». Video: Youtube

Erst vor wenigen Wochen hatte Money Medienberichten zufolge in seiner eigenen Reality-TV-Show mitgeteilt, an Speiseröhrenkrebs erkrankt zu sein.

(oli/sda)

Erstellt: 14.09.2019, 00:19 Uhr

Artikel zum Thema

Peter Fonda ist tot

Mit «Easy Rider» wurde er zum Idol der Hippie-Bewegung. Nun ist «Captain America» im Alter von 79 Jahren gestorben. Mehr...

David Berman ist tot

David Berman war mit seiner Band Silver Jews eine Kultfigur des Indie-Rock. Nun ist der US-Musiker im Alter von 52 Jahren gestorben. Mehr...

Er war der ideale Bösewicht: Rutger Hauer gestorben

Der niederländische Filmstar ist nach kurzer Krankheit im Alter von 75 Jahren verstorben. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Kommentare

Blogs

Never Mind the Markets Droht ein Wachstumsstopp?

Sweet Home Schon jetzt eine Ikone

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Zeigen Flagge: Luftaufnahme der Flaggen-Zeremonie für die Olympischen Jugendspiele, die 2020 in Lausanne stattfinden werden. (19. September 2019)
(Bild: Valentin Flauraud) Mehr...