Zum Hauptinhalt springen

Überschätzt: Bob Dylan, dieser Kojote

Manche Dylan-Auftritte bleiben unvergessen, doch viele sind von seiner Schadensstimme geprägt: Ein Blöken, ein Japsen, ein Nölen.

Manche seiner Auftritte bleiben unvergessen, sein Konzert vor 200'000 Menschen in Blackbushe zum Beispiel, einem Flughafengelände südlich von London. Das war am 15. Juli 1978, Bob Dylan spielte, sang und hatte gute Laune. Er trug 35 Lieder vor und gab eines der längsten Konzerte seines Lebens. Ich war 18 Jahre alt, leicht beeinflussbar und schwer begeistert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.