Zum Hauptinhalt springen

Überschätzt: Bruce Springsteen

Künstler, mit denen wir wenig anfangen können. Heute: der Malocher.

Bruce Springsteen während seiner «The River Tour» in Spanien (17. Mai 2016)
Bruce Springsteen während seiner «The River Tour» in Spanien (17. Mai 2016)
Juan Herrero, Keystone

Es ist ein verräterisches Lob. Es soll Bruce Springsteen über andere Sänger und Songschreiber erheben, doch illustriert es zuletzt doch nur all das, was seine Musik so freudlos macht. Springsteen gebe, heisst es nämlich, sehr lange Konzerte. Und das stimmt ja auch. Lobend erwähnt, bedeutet diese simple Tatsache aber nur, dass nicht von Kunst oder prosa­ischer: von Rock ’n’ Roll die Rede ist, sondern von Maloche.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.