Zum Hauptinhalt springen

Wenn die Steine rollen, macht es «GRRR!»

Die Rolling Stones kündigen ein «Greatest Hits»-Album namens «GRRR!» für den 9. November an.

Scheinbar unverwüstlich: Die Rolling Stones. (11. Mai 2010)
Scheinbar unverwüstlich: Die Rolling Stones. (11. Mai 2010)
Keystone

Das Album erscheint in verschiedenen Formaten, darunter einer drei CDs umfassenden Version mit 50 Tracks und einer vier CDs umfassenden Super Deluxe Version mit 80 Tracks. Es erzählt die immer noch andauernde Geschichte der berühmten Rock'n'Roll-Band: Von ihrer ersten Singleveröffentlichung 1963, ihrer Version von Chuck Berrys «Come On» zu Nummer-Eins-Hits «The Last Time», «(I Can't Get No) Satisfaction», «Get Off Of My Cloud», «Jumping Jack Flash», «Honky Tonk Women».

Zwei neue Studioaufnahmen

Dazu kommen die Jukebox- und Konzertklassiker «Brown Sugar», «Tumbling Dice», «Miss You» und «Start Me Up». Auch dabei sind neue Songs wie «Gloom And Doom» und «One Last Shot» zwei neuen Studioaufnahmen, die die Band kürzlich in Paris eingespielt hat. Für diese neuen Aufnahmen waren Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts und Ronnie Wood zum ersten Mal seit «A Bigger Bang» 2005 wieder gemeinsam im Studio. Alle Formate von «GRRR!» schmückt ein Gemälde des US-Künstlers Walton Ford.

dapd

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch