Zum Hauptinhalt springen

Wer bekommt das Erbe von Prince?

Ein Richter wird voraussichtlich heute über das Schicksal des Besitzes der verstorbenen Musiklegende entscheiden.

Plötzlicher Tod: Prince starb am 21. April mit nur 57 Jahren.
Plötzlicher Tod: Prince starb am 21. April mit nur 57 Jahren.
Keystone
Der Tod von Prince schockiert die Musikwelt: Journalisten warten auf weitere News. (21. April 2016)
Der Tod von Prince schockiert die Musikwelt: Journalisten warten auf weitere News. (21. April 2016)
Keystone
Prince hatte ein Faible für ausgefallene Kostüme und Accessoires – und häufige Kostümwechsel während seiner Konzerte: Hier in Houston, Texas. (11. Januar 1985)
Prince hatte ein Faible für ausgefallene Kostüme und Accessoires – und häufige Kostümwechsel während seiner Konzerte: Hier in Houston, Texas. (11. Januar 1985)
F. Carter Smith, Keystone
1 / 16

Ein Richter soll entscheiden, ob die Geschwister des Künstlers zu seinen Erben erklärt werden und wer künftig den Besitz des Stars verwalten soll.

Seit Princes Tod an einer versehentlich eingenommenen Überdosis Schmerzmittel im April 2016 ist kein Testament aufgetaucht. Daher haben Princes Schwester Tyka Nelson und seine fünf Halbgeschwister Bezirksrichter Kevin Eide gebeten, sie offiziell zu Erben zu erklären. Der Richter hat nicht gesagt, wann er dazu ein Urteil fällen wird.

Alle Geschwister wollen, dass die Treuhandfirma Comerica mit der Verwaltung des Besitzes betraut wird. Doch sind sie uneins darüber, ob irgendjemand zum Co-Verwalter ernannt werden sollte.

SDA/woz

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch