Zum Hauptinhalt springen

Wo ist Izzy?

Guns N' Roses treten zusammen auf: Es ist eine der grössten Band-Reunions der Rockgeschichte. Doch der wichtigste Musiker fehlt bisher.

Im April wird die US-Rockband Guns N' Roses nach mehr als 22 Jahren wieder gemeinsam zwei Konzerte geben. Neben den lange zerstrittenen Bandleadern Sänger Axl Rose und Gitarrist Slash wird auch Bassist und Ex-Junkie Duff McKagan dabei sein. Doch die Zusage von Rhythmus-Gitarrist Izzy Stradlin steht noch aus.

Dass Stradlin vorerst fehlt, ist mehr als ein Schönheitsfehler in einer der grössten Reunions der Rock-Geschichte. Stradlin war der heimliche Mastermind der Band. Er schrieb viele Guns N’ Roses-Songs alleine, manche zusammen mit Slash oder Axl Rose.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.