Stichwort:: Religion

News

Israel verabschiedet «Nationalitätsgesetz»

Die Definition des Landes als Nationalstaat des jüdischen Volkes wird damit in der Verfassung verankert. Hebräisch wird alleinige Amtssprache. Mehr...

Pfarrer hört auf – weil er sich verliebt hat

Während des Gottesdiensts hat ein Bündner Pfarrer den Einwohnern verkündet: «Ich will die Beziehung zu einer Frau öffentlich leben». Mehr...

Leben in Utopia

Reportage Das indische Auroville ist gebaut von Menschen, die von einer besseren Welt träumen. Eigentum, Religion und Geschlecht spielen hier keine Rolle. Ein Besuch. Mehr...

Jüdische Schule steht vor dem Aus

Eine orthodoxe Schule in Zürich Wiedikon erfüllt die Vorgaben nicht – und gerät deswegen stark unter Druck. Mehr...

Burkaverbot statt «Schweizer Islam»

SonntagsZeitung Eine neue SP-Gruppe bekämpft die geplante Religionspolitik von Parteichef Levrat. Mehr...

Liveberichte

Mario Fehr greift gegen die Koranverteiler durch

SP-Sicherheitsdirektor Mario Fehr will «Lies!»-Aktionen verbieten. Ein Rechtsgutachten stützt ihn dabei. Fehr hat auch eine Forderung an den Bund. Mehr...

Papst Franziskus' erster Tag

Das neue Oberhaupt der katholischen Kirche hat seine ersten Amtshandlungen hinter sich gebracht. Derweil wurde bekannt, dass der italienischen Bischofskonferenz ein peinliches Missgeschick passierte. Mehr...

Der neue Papst: Jorge Mario Bergoglio ist Franziskus

Weisser Rauch – die Kardinäle haben gewählt: Erstmals in der Geschichte wurde ein Lateinamerikaner zum Papst gewählt. Er hat sich nach dem heiligen Franz von Assisi benannt. Mehr...

Schwarzer Rauch – kein neuer Papst

Die 115 Kardinäle haben den ersten Papst-Wahlgang in der Sixtinischen Kapelle abgehalten. Sie konnten sich noch auf keinen Nachfolger von Benedikt XVI. einigen. Morgen wird die Wahl fortgesetzt. Mehr...

Braucht die Schweiz ein Burka-Verbot?

Sechs Expertinnen diskutierten heute Abend in Zürich über das Für und Wider eines Schleier-Verbots. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat die Debatte live übertragen. Mehr...

Interview

«Ich habe das Leid der Prostituierten nicht bagatellisiert»

Er will aus dem Kirchenbund eine Bundeskirche machen. Doch nun gerät Gottfried Locher in Bedrängnis. Der höchste Reformierte der Schweiz erklärt sich im Interview. Mehr...

«Die jüdisch-muslimische Freundschaft: Sie existiert!»

Interview Der Rabbiner Noam Hertig und der Imam Muris Begovic setzen Muslime und Juden gemeinsam an einen Tisch – dafür erhielten sie einen Preis. Mehr...

Wie ein Adventskalender, nur für den Ramadan: Der «Iftarlender»

Interview Diese Woche hat für Muslime der Ramadan begonnen. Mit ihrem Fastenkalender «Iftarlender» will Nadia Doukali Muslimen den Ramadan versüssen: ein Gespräch über Entsagung und Konsum in der Fastenzeit. Mehr...

«Der Friedensprozess wurde eingeschläfert wie ein alter Hund»

Interview Die Europäer wollen für Israel und Palästina eine Zweistaatenlösung. Unmöglich, sagt Historiker Tom Segev. Mehr...

«Nein, ich glaube nicht an ein Jenseits»

Interview Othmar Keel hat sich als Theologe intensiv mit dem Leben nach dem Tod beschäftigt. Mehr...

Hintergrund

Er verhalf 100'000 Juden zur Flucht über den Brenner

Marko Feingold ist der älteste Holocaust-Überlebende Österreichs. Wie der 105-Jährige nach Kriegsende vom Verfolgten zum Retter wurde. Mehr...

«Die Jüdin? Das bin ich»

Reportage Im Projekt Likrat gehen jüdische Jugendliche auf Schulbesuch. Dort stellen sie sich neugierigen Fragen. Das Motto lautet jeweils: Es gibt keine Tabus. Mehr...

Die katholische Ordnung bleibt gewahrt

Reportage Gemeinsames Brotbrechen? Vertreter anderer Kirchen bleiben Statisten, als Papst Franziskus mit allen Schweizer Bischöfen vor 30'000 Gläubigen die Messe feiert. Mehr...

Den Schweizer Papst-Groupies auf der Spur

Er kommt! Der Papst. Am Donnerstag. Was junge Gläubige von ihm erwarten – in Zeiten, in denen die Kirchen sich leeren. Mehr...

220'000 Franken für ein Kirchenamt

In der zerstrittenen Kirche Fällanden steht nun Interimspräsident Uwe Müller-Gauss wegen seines Honorars am Pranger. Mehr...

Meinung

Per Gesetz diskriminiert

Das neue Nationalstaatsgesetz Israels ist ein Affront gegenüber den arabischen Israelis. Mehr...

Entkoppelt von der Realität

Kommentar Der Churer Bischof verteidigt das römische Nein zu Pille und Kondom. Verhütung gehört für ihn zur «Kultur des Todes». Mehr...

Franziskus überstrahlt alles

Kommentar Die Schweizer Regierung, der schwächelnde Weltkirchenrat und die katholische Schweiz haben vom Papstbesuch profitiert. Mehr...

Hinter der barmherzigen Fassade

Analyse Der Papst kommt in die Schweiz. Franziskus wird sich progressiv und menschenfreundlich geben, doch man darf ihn nicht beim Wort nehmen. Mehr...

«Gott dachte sich, es wäre schön, wenn da mehr wäre»

Luther hatte die Bibel vor knapp 500 Jahren überarbeitet. Zeit für ein neues Update, fordert Astrophysiker Ben Moore. Mehr...

Service

Judentum ohne Holocaust?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zur jüdischen Gesellschaft, die man durchaus stellen darf. Mehr...

Warum sich von Terroristen distanzieren?

Leser fragen Die Forderung, unbescholtene Schweizer Muslime sollen sich vom IS distanzieren, ist unverschämt. Mehr...

Pro und anti Israel

Gibt es eine berechtigte Kritik an Israel, die nicht antisemitisch ist? Ein Leser möchte es genauer wissen. Mehr...

Ein Kurztrip in die Stille

Die vorweihnachtliche Hektik hat von Zürich Besitz ergriffen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat Orte getestet, wo man dem Trubel entfliehen kann – selbst dort, wo täglich bis zu 700 Menschen ein und aus gehen. Mehr...

Gibt es tatsächlich keinen Gott?

Leser fragen Die Antwort darauf können wir nicht wissen. Wir können sie nur leben. Mehr...

Bildstrecken


Im Gänsemarsch zur Milchsuppe
Zwingli liess unweit des Klosters Kappel als Heerführer das Leben. Doch gedenkt man in dieser Gegend auch eines speziellen Friedensschlusses.

Familiengeschichten rund um Bruder Klaus
Die Illustratorin Flavia Travaglini hat im katholischen Kirchgemeindezentrum Urdorf Dorothea von Flüe gewürdigt. Ihr Vater Peter Travaglini setzte früher ...




Videos


Kurse für Exorzisten
In Buenos Aires bietet ein Pastor Unterricht ...
Der Dalai Lama im Zürcher Hallenstadion Das sagten Schweizer Besucher über seine Heiligkeit.
Wallfahrt auf die Ufenau Impressionen der Peter-und-Paul-Wallfahrt auf der Insel Ufenau. (28.6.2015)
Die Zürcher Stadtheiligen sind Ägypter Der Kopte Maher Kamal erklärt, weshalb die Stadtheiligen Felix und Regula für ...
«Ich finde es gut, dass ein Jesuit Papst geworden ist» Viele Zürcher Gläubige haben die Papstwahl gespannt mitverfolgt. Viele hoffen, ...

Israel verabschiedet «Nationalitätsgesetz»

Die Definition des Landes als Nationalstaat des jüdischen Volkes wird damit in der Verfassung verankert. Hebräisch wird alleinige Amtssprache. Mehr...

Pfarrer hört auf – weil er sich verliebt hat

Während des Gottesdiensts hat ein Bündner Pfarrer den Einwohnern verkündet: «Ich will die Beziehung zu einer Frau öffentlich leben». Mehr...

Leben in Utopia

Reportage Das indische Auroville ist gebaut von Menschen, die von einer besseren Welt träumen. Eigentum, Religion und Geschlecht spielen hier keine Rolle. Ein Besuch. Mehr...

Jüdische Schule steht vor dem Aus

Eine orthodoxe Schule in Zürich Wiedikon erfüllt die Vorgaben nicht – und gerät deswegen stark unter Druck. Mehr...

Burkaverbot statt «Schweizer Islam»

SonntagsZeitung Eine neue SP-Gruppe bekämpft die geplante Religionspolitik von Parteichef Levrat. Mehr...

Essen, Rauchen, Sex: Für gläubige Muslime wieder ganztags erlaubt

Für Millionen Muslime weltweit endet der Fastenmonat Ramadan. Vielerorts wird das mit dem Verzehr von Süssigkeiten gefeiert. Mehr...

Erdogan: «Österreich führt Welt in Richtung eines Kriegs»

Die österreichische Regierung kündigte ihren Kampf «gegen den politischen Islam» an. Der Präsident der Türkei kritisiert den Entscheid scharf. Mehr...

Jeder fünfte Priester stammt aus dem Ausland

SonntagsZeitung Die katholische Kirche holt Geistliche aus Polen, Nigeria und Indien in die Schweiz. Das bremst Reformen wie die Aufhebung des Zölibats. Mehr...

Papst in Genf: Priester verteilen Einzahlungsscheine an Gläubige

Die Messe des Oberhauptes der römisch-katholischen Kirche am 21. Juni in den Genfer Palexpo-Hallen ist bereits ausverkauft. Doch der Anlass ist teuer. Mehr...

«Jesus würde heute keinen Esel reiten»

Nach göttlicher Eingebung und mithilfe von Spenden will der US-Fernsehprediger Jesse Duplantis seine Flugzeugflotte erweitern. Mehr...

Imame dürfen Gelder aus dem Ausland annehmen

Der Ständerat will keine Spezialregelung für Moscheen in der Schweiz. Er hat eine Motion von Lega-Politiker Lorenzo Quadri deutlich verworfen. Mehr...

Ramadan: Schon Primarschüler fasten, obwohl sie nicht müssten

SonntagsZeitung Die Absenzen muslimischer Kinder mehren sich – Ärzte warnen vor gesundheitlichen Folgen. Mehr...

Ja zum Schweizer Islam – Nein zur Kirchensteuer

SonntagsZeitung Die Sozialdemokraten streiten über eine neue Religionspolitik. Mehr...

«Wer seid ihr, unsere heiligen Schriften anzugreifen»

Ein Aufruf in Frankreich zur Änderung des Koran löst in der Türkei heftige Kritik aus, nicht nur bei Präsident Erdogan. Mehr...

Zürichs oberste Katholikin will Islam anerkennen

Die erste Frau an der Spitze des Zürcher Kirchen-Leitgremiums will, dass muslimische Seelsorger Zugang zu Spitälern oder Gefängnissen erhalten. Mehr...

Mario Fehr greift gegen die Koranverteiler durch

SP-Sicherheitsdirektor Mario Fehr will «Lies!»-Aktionen verbieten. Ein Rechtsgutachten stützt ihn dabei. Fehr hat auch eine Forderung an den Bund. Mehr...

Papst Franziskus' erster Tag

Das neue Oberhaupt der katholischen Kirche hat seine ersten Amtshandlungen hinter sich gebracht. Derweil wurde bekannt, dass der italienischen Bischofskonferenz ein peinliches Missgeschick passierte. Mehr...

Der neue Papst: Jorge Mario Bergoglio ist Franziskus

Weisser Rauch – die Kardinäle haben gewählt: Erstmals in der Geschichte wurde ein Lateinamerikaner zum Papst gewählt. Er hat sich nach dem heiligen Franz von Assisi benannt. Mehr...

Schwarzer Rauch – kein neuer Papst

Die 115 Kardinäle haben den ersten Papst-Wahlgang in der Sixtinischen Kapelle abgehalten. Sie konnten sich noch auf keinen Nachfolger von Benedikt XVI. einigen. Morgen wird die Wahl fortgesetzt. Mehr...

Braucht die Schweiz ein Burka-Verbot?

Sechs Expertinnen diskutierten heute Abend in Zürich über das Für und Wider eines Schleier-Verbots. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat die Debatte live übertragen. Mehr...

«Ich habe das Leid der Prostituierten nicht bagatellisiert»

Er will aus dem Kirchenbund eine Bundeskirche machen. Doch nun gerät Gottfried Locher in Bedrängnis. Der höchste Reformierte der Schweiz erklärt sich im Interview. Mehr...

«Die jüdisch-muslimische Freundschaft: Sie existiert!»

Interview Der Rabbiner Noam Hertig und der Imam Muris Begovic setzen Muslime und Juden gemeinsam an einen Tisch – dafür erhielten sie einen Preis. Mehr...

Wie ein Adventskalender, nur für den Ramadan: Der «Iftarlender»

Interview Diese Woche hat für Muslime der Ramadan begonnen. Mit ihrem Fastenkalender «Iftarlender» will Nadia Doukali Muslimen den Ramadan versüssen: ein Gespräch über Entsagung und Konsum in der Fastenzeit. Mehr...

«Der Friedensprozess wurde eingeschläfert wie ein alter Hund»

Interview Die Europäer wollen für Israel und Palästina eine Zweistaatenlösung. Unmöglich, sagt Historiker Tom Segev. Mehr...

«Nein, ich glaube nicht an ein Jenseits»

Interview Othmar Keel hat sich als Theologe intensiv mit dem Leben nach dem Tod beschäftigt. Mehr...

«Religion bleibt für viele tabu»

Interview Daniel Baumann, Direktor der Zürcher Kunsthalle, will mit den Gottesdiensten in der Ausstellung «The Church» bewusst Reibung erzeugen. Und er kritisiert Fetische in der Kunst. Mehr...

«Es gibt keinen schweizerischen Islam»

SonntagsZeitung Nach Morddrohungen lebt der bekannte Islamkritiker Hamed Abdel-Samad unter Polizeischutz. In seinem neuen Buch erklärt er, die Integration des Islam für gescheitert. Mehr...

«Glanz und Gloria sind nicht sein Ding»

Interview Papst Franziskus kommt nach Genf. Der oberste Schweizer Jesuit Christian Rutishauser wertet den Besuch als Stärkung der liberalen Kräfte innerhalb der Schweizer Kirche. Mehr...

«Frauen lenken uns von der Arbeit ab»

Interview Am Zürichsee trifft sich eine von 85 Schweizer Freimaurer-Logen. Alt-Stuhlmeister Matthias Gmünder erklärt den Geheimbund. Mehr...

«Nicht alle in der Kirche haben den Ernst der Lage erkannt»

SonntagsZeitung Welches Risiko trägt die Kirche, wenn sie ­Übergriffe intern regelt? Dazu der St. Galler Staatsanwalt Elmar Tremp. Mehr...

«Das ist ein langlebiger Mythos»

Interview Hat der Westen ein falsches Bild der Buddhisten in Burma? Religionsexpertin Karenina Kollmar-Paulenz über den Konflikt mit Muslimen. Mehr...

«Wer Hass verbreitet, sind Sie»

Exklusiv Jetzt spricht Abu Ramadan mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet zum Vorwurf, ein Hassprediger zu sein und 600'000 Franken Sozialhilfe bezogen zu haben. Mehr...

«Da steht: ‹Schlagt dieser Schlampe den Kopf ab»

SonntagsZeitung Imamin Seyran Ates über die Hasstiraden ihrer Gegner, die Burka und die falsche Toleranz des Westens. Mehr...

«Ich möchte eine christliche Türkei»

Interview Christentum und Islam seien beides missionarische Religionen, sagt der Wiener Kardinal Christoph Schönborn. Beide kämpften um weltweiten Einfluss. Mehr...

«Gellers Löffeltrick war simpel»

Interview James Randi hing in einer Zwangsjacke über den Niagarafällen – er war einer der weltbesten Magier. Dann begann er, Hochstapler zu entlarven. Mehr...

Er verhalf 100'000 Juden zur Flucht über den Brenner

Marko Feingold ist der älteste Holocaust-Überlebende Österreichs. Wie der 105-Jährige nach Kriegsende vom Verfolgten zum Retter wurde. Mehr...

«Die Jüdin? Das bin ich»

Reportage Im Projekt Likrat gehen jüdische Jugendliche auf Schulbesuch. Dort stellen sie sich neugierigen Fragen. Das Motto lautet jeweils: Es gibt keine Tabus. Mehr...

Die katholische Ordnung bleibt gewahrt

Reportage Gemeinsames Brotbrechen? Vertreter anderer Kirchen bleiben Statisten, als Papst Franziskus mit allen Schweizer Bischöfen vor 30'000 Gläubigen die Messe feiert. Mehr...

Den Schweizer Papst-Groupies auf der Spur

Er kommt! Der Papst. Am Donnerstag. Was junge Gläubige von ihm erwarten – in Zeiten, in denen die Kirchen sich leeren. Mehr...

220'000 Franken für ein Kirchenamt

In der zerstrittenen Kirche Fällanden steht nun Interimspräsident Uwe Müller-Gauss wegen seines Honorars am Pranger. Mehr...

Kilchberger Pfarrerin greift höchsten Reformierten an

Die #MeToo-Debatte erreicht die Reformierten: TV-Pfarrerin Sibylle Forrer thematisiert eine heikle Aussage von Gottfried Locher. Mehr...

Der Buchhalter Gottes

Ernst Sieber hat nichts von Zahlen verstanden, aber alles von Menschlichkeit. Ein Nachruf. Mehr...

Die radikalen PR-Profis aus Bümpliz

Die Hardliner des IZRS müssen vor Gericht. Wie sie zu den bekanntesten Repräsentanten des Islam in der Schweiz wurden. Mehr...

Als Israel gegründet wurde

1948 ruft David Ben-Gurion den Staat der Juden aus. Ein jüdischer und ein arabischer Zeitzeuge erinnern sich an den Aufbau, an die Gründung, an den folgenden Krieg. Mehr...

Plötzlich ist da ein neuer Balkon über der Limmat

Brot für den Bauch, die Verpackung für den Geist: Einen Sommer lang werden im Helmhaus Brötchen gebacken und Flugblätter gedruckt. Mehr...

Der Jude, der für eine islamistische Partei kandidiert

Simon Slama ist einer der letzten tunesischen Juden. Bei den ersten freien Lokalwahlen tritt er für «Ennahda» an – die Bewegung des politischen Islam. Mehr...

Das Kopftuch als Marketing der Islamisten

Interview Die schweizerisch-jemenitische Politologin Elham Manea über westliche Schuldgefühle, ihre Radikalisierung mit 16 und den Tag, als sie ihren Schleier ablegte. Mehr...

Ein Paar, eine Pfarrei, eine Passion

Bellevue Über die Ostertage bleibt Hella und Gregor Sodies kaum Zeit für sich. Sie leiten die katholische Pfarrei Greifensee. Diese Freude haben sich die Pastoralassistenten erkämpft. Mehr...

Im Paradies ist wieder alles koscher

SonntagsZeitung Ruth Thomann wurde als Antisemitin beschimpft. Jetzt feierten Schweizer Juden Sabbat bei ihr in Arosa. Mehr...

Die Stadt der Götter

Bellevue Das Theater Neumarkt inszeniert mit Gläubigen ein Stück über Religion. Es spielt im Tempel, in der orthodoxen Kirche oder, wie bei der morgigen Premiere, in der Moschee. Ein Probenbesuch. Mehr...

Per Gesetz diskriminiert

Das neue Nationalstaatsgesetz Israels ist ein Affront gegenüber den arabischen Israelis. Mehr...

Entkoppelt von der Realität

Kommentar Der Churer Bischof verteidigt das römische Nein zu Pille und Kondom. Verhütung gehört für ihn zur «Kultur des Todes». Mehr...

Franziskus überstrahlt alles

Kommentar Die Schweizer Regierung, der schwächelnde Weltkirchenrat und die katholische Schweiz haben vom Papstbesuch profitiert. Mehr...

Hinter der barmherzigen Fassade

Analyse Der Papst kommt in die Schweiz. Franziskus wird sich progressiv und menschenfreundlich geben, doch man darf ihn nicht beim Wort nehmen. Mehr...

«Gott dachte sich, es wäre schön, wenn da mehr wäre»

Luther hatte die Bibel vor knapp 500 Jahren überarbeitet. Zeit für ein neues Update, fordert Astrophysiker Ben Moore. Mehr...

Die Zeit ist reif für eine Spitzenfrau

Analyse Ums Präsidium der Schweizer Reformierten kämpfen zwei valable Kandidaten: ein Mann, eine Frau. Mehr...

Der Sturz der Kardinäle

Analyse Gleich mehrere der engsten Papst-Berater haben Missbrauchs- und Korruptionsvorwürfe zu gewärtigen. Papst Franziskus’ Personalpolitik wirkt zunehmend zweifelhaft. Mehr...

Dümmliche Symbolpolitik

Analyse Die neue Kreuz-Anordnung der bayrischen Regierung missbraucht das Kreuz und spottet des religionsneutralen Staates. Mehr...

Leib Christi oder Hokuspokus?

Analyse Die Frage, ob auch evangelische Ehepartner zur Kommunion dürfen, spaltet die Deutsche Bischofskonferenz – und setzt Schweizer Katholiken unter Druck. Mehr...

Hauptsache speziell

Analyse Die reformierten Pfarrer – Nachfahren Zwinglis – pflegen lieber ihr eigenes Profil als die Gemeinschaft der Gläubigen. Mehr...

Islampolitik wird verdrängt

Kolumne Was geht in den 300 Moscheen und Gebetshäusern in der Schweiz vor sich? Eine Übersicht fehlt. Deshalb braucht es eine Präventionsstrategie statt immer teurerer Überwachungstechnik. Mehr...

Moralapostel mit Mundharmonika

Analyse Der Churer Weihbischof Marian Eleganti widerspricht dem Papst. Mehr...

Kraft der Emanzipation

Kolumne Beim Protest der iranischen Frauen steht für einmal nicht der religiöse Überbau im Vordergrund. Mehr...

Die Revolution soll aus dem Urwald kommen

Analyse Das Treffen von Franziskus mit den Ureinwohnern in Peru war der Auftakt zur Amazonas-Synode von 2019 in Rom. Dort soll der Pflichtzölibat fallen. Mehr...

Die Öffentlichkeit hat ein Anrecht, endlich alles zu erfahren

Kommentar Die katholische Kirche untersucht Missbräuche selbst, statt sie an die Justiz weiterzuleiten. Das ist heikel. Mehr...

Judentum ohne Holocaust?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zur jüdischen Gesellschaft, die man durchaus stellen darf. Mehr...

Warum sich von Terroristen distanzieren?

Leser fragen Die Forderung, unbescholtene Schweizer Muslime sollen sich vom IS distanzieren, ist unverschämt. Mehr...

Pro und anti Israel

Gibt es eine berechtigte Kritik an Israel, die nicht antisemitisch ist? Ein Leser möchte es genauer wissen. Mehr...

Ein Kurztrip in die Stille

Die vorweihnachtliche Hektik hat von Zürich Besitz ergriffen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat Orte getestet, wo man dem Trubel entfliehen kann – selbst dort, wo täglich bis zu 700 Menschen ein und aus gehen. Mehr...

Gibt es tatsächlich keinen Gott?

Leser fragen Die Antwort darauf können wir nicht wissen. Wir können sie nur leben. Mehr...

Im Gänsemarsch zur Milchsuppe
Zwingli liess unweit des Klosters Kappel als Heerführer das Leben. Doch gedenkt man in dieser Gegend auch eines speziellen Friedensschlusses.

Familiengeschichten rund um Bruder Klaus
Die Illustratorin Flavia Travaglini hat im katholischen Kirchgemeindezentrum Urdorf Dorothea von Flüe gewürdigt. Ihr Vater Peter Travaglini setzte früher ...


Ein Patriarch in Zürich
Er wird von den Gläubigen ohne mit den Wimpern zu zucken als "Ihre Heiligkeit" angesprochen. Patriarch Kyrill I. ist auch der Oberhirte der Zürcher ...

Wie die Nonnen von Fahr wohnen
In den letzten zwei Jahren wurde der Wohntrakt der Fahrer Klosterfrauen saniert und restauriert. Er gehört zum geschlossenen Teil des Klosters.


Särge in allen Formen und Farben
In Ghana kommt das letzte Bett äusserst fantasievoll daher.

Mit Hund und Katz zum Gottesdienst
Im Gedenken an Franz von Assisi lassen Gläubige ihre Tiere segnen.


Wenn der Tempel angeliefert wird
In Taiwan lässt man selbst Kultstätten in Fabriken bauen.

Opfergabe am Vulkankrater
Egal, ob Tiere, Gemüse oder Geld: Was Gläubige auf Ostjava in den Feuerberg werfen, bleibt nicht lange dort.


Die Muttergottes wechselt ihr Kleid
Der Kleiderkasten der von vielen Gläubigen verehrten Schwarzen Madonna von Einsiedeln ist reich bestückt.

Fest der Heiligkeit
Das Swasthani Brata Katha ist ein Hindu-Festival, bei welchem die Gottheiten Swasthani und Shiva geehrt werden.


Kurse für Exorzisten
In Buenos Aires bietet ein Pastor Unterricht ...
Der Dalai Lama im Zürcher Hallenstadion Das sagten Schweizer Besucher über seine Heiligkeit.
Wallfahrt auf die Ufenau Impressionen der Peter-und-Paul-Wallfahrt auf der Insel Ufenau. (28.6.2015)
Die Zürcher Stadtheiligen sind Ägypter Der Kopte Maher Kamal erklärt, weshalb die Stadtheiligen Felix und Regula für ...
«Ich finde es gut, dass ein Jesuit Papst geworden ist» Viele Zürcher Gläubige haben die Papstwahl gespannt mitverfolgt. Viele hoffen, ...

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!