Zum Hauptinhalt springen

Afrika auf Stelzen

Das erfolgreichste Musical der Welt feierte gestern in Basel Premiere. Visuell knallte «Lion King», was das Zeug hält. Nur etwas irritierte.

Gestern Abend feierte «The Lion King» in Basel Premiere. Das Broadway-Musical wird zum ersten Mal in der Schweiz aufgeführt.
Gestern Abend feierte «The Lion King» in Basel Premiere. Das Broadway-Musical wird zum ersten Mal in der Schweiz aufgeführt.
Keystone
In den Hauptrollen sind Melina M'Poy als Nala (links) und Hope Maine in der Rolle von Simba (rechts) zu sehen.
In den Hauptrollen sind Melina M'Poy als Nala (links) und Hope Maine in der Rolle von Simba (rechts) zu sehen.
Keystone
Die erste Vorstellung von «The Lion King» fand am 19. Oktober im Lyceum Theatre in London statt.
Die erste Vorstellung von «The Lion King» fand am 19. Oktober im Lyceum Theatre in London statt.
Keystone
1 / 7

Der Zeitpunkt ist perfekt: Nur wenige Tage nachdem der franko-ivorische Manager Tidjane Thiam überraschend zum neuen CEO der Credit Suisse ernannt worden war, feierte das Musical «The Lion King» am Donnerstag in Basel Premiere. Afrika ist damit gleich doppelt in der Schweiz angekommen. In der Wirtschaft haben wir nun unseren Obama. Und in der Kultur für die nächsten Monate einen Welthit, der seit 18 Jahren den afrikanischen Spirit für den globalen Massengeschmack aufbereitet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.