Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Monster ist ein Mensch

Sie ist und bleibt fremd: Stéphanie d'Oustrac als Médée. Foto: T+T Fotografie

Amouröse Symmetrie

Kein Monster ist sie, sondern ein Mensch, der zu vieles verloren hat und nun auch noch den Rest draufgibt, zerrissen von einem Hass, der ihr übernatürliche Kräfte verleiht.

Variété wie bei Madonna