Zum Hauptinhalt springen

Der Schwanenritter als Rattenfänger

Gleich mehrere illustre Debüts gibt es im «Lohengrin» bei den Bayreuther Festspielen: Jonas Kaufmann und Annette Dasch singen, Andris Nelsons dirigiert, Hans Neuenfels provoziert.

Ein Versuchstierchen im sterilen Liebeslabor: Jonas Kaufmann als Lohengrin.
Ein Versuchstierchen im sterilen Liebeslabor: Jonas Kaufmann als Lohengrin.
Reuters

«Pfui!», rief einer bei der sonntäglichen Premiere in den berühmten Hochzeitsmarsch hinein. Denn als Hochzeitsgesellschaft reihten sich Ratten auf: weisse Rattenweibchen, schwarze Rattenmännchen, rosa Rattenkinderlein. Sie rieben sich die Pfötchen, und irgendwo dürfte sich auch Hans Neuenfels, der Regisseur, die Hände gerieben haben. Der gewünschte Skandal war da, das Publikum hatte sich provozieren lassen, wie er es vorausgesehen hatte im Programmheft. Das Volk als Rattenvolk, nein: Das geht nicht in Bayreuth.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.