Zum Hauptinhalt springen

Eine inszenierte Collage übers Zeitungssterben

Im Schiffbau untersuchen Autor Guy Krneta und Regisseur Sebastian Nübling die kriselnde Pressebranche.

Die gedruckte Zeitung wird im Schiffbau zu Grabe getragen. Foto: Matthias Horn.
Die gedruckte Zeitung wird im Schiffbau zu Grabe getragen. Foto: Matthias Horn.

Der Abend gehört vor allem den Informationsjunkies: «In Formation» ist ihr Stück oder besser ihr Nicht-Stück. Es ist nämlich eine interaktive Recherche von, für und mit Journalisten – und Zeitungsfans – über die Unzuverlässigkeit, Unrentabilität und den Untergang ihres ureigenen Stoffs: der Information; in Print, schwarz auf weiss, und auch sonst.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.