Zum Hauptinhalt springen

Frauenzimmer im Häuserkampf

Wohnungsnot, Immobilienhaie und vier gnadenlose Frauen: Die Gruppe Die Raucherinnen macht einen Hauskauf zum Stoff einer dreiteiligen Theatersoap.

Vier Bräute für ein Halleluja: Sibylle Aeberli, Grazia Pergoletti, Anne Welenc, Catriona Guggenbühl.
Vier Bräute für ein Halleluja: Sibylle Aeberli, Grazia Pergoletti, Anne Welenc, Catriona Guggenbühl.
zvg

Es war letzten Oktober, als der Zürcher Immobilien-Unternehmer Urs Ledermann dem «Tages-Anzeiger» in einem Interview verriet, dass er mit einem Haus kommuniziere, bevor er es kaufe, es berühre und sich mit ihm auseinandersetze. Manchmal nehme auch ein Haus mit ihm Kontakt auf, wenn er durch eine Strasse gehe, und er wisse dann, dass es irgendwann zu ihm komme.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.