Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Hysterisch-homerisches Gelächter über Dürrenmatts Zukunftsfragen

Die drei Wissenschaftler und ihre Hausherrin: Fräulein Dr. Mathilde von Zahnd (rechts hinen), im Vordergrund Möbius, Newton, Einstein (von links nach rechts).
Corinna Harfouch spielt Zahnd.
Schauspielhaus Zürich - Die Physiker - Komödie in zwei Akten von Friedrich Dürrenmatt - Inszenierung Herbert Fritsch - haarig - Gottfried Breitfuss als Einstein (links), Wolfram Koch als Newton
1 / 18

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.