Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Warum wir den 1. August auch im November feiern könnten

Gründungsurkunde der Eidgenossenschaft oder Beweisstück, dass der Vogt in seinem Territorium alles im Griff hat? Der Bundesbrief wirft zahlreiche Fragen auf. Bild: Bundesbriefmuseum Schwyz
Das Telldenkmal in Altdorf wurde am 28. August 1895 eingeweiht (Foto: Gaetan Bally, Keystone).
«Deshalb ein entlicher Tag aber angesetzt ward in das Rütlin, und solt jeder der gemelten dry Eidgenossen mit Im bringen 9. oder 10. Mann die Wysesten und Anschlägigsten ein entlichen Beschluss und Ratschlag ze tun, uff welche Zit si die Sach agryffen weltind. Dise nächtliche Tagleistung ward gehalten auf Mittwuch vor Sant Martins-Tag.» (Aegidius Tschudi: Letzte Fassung des Chronicon Helveticum, Glarus 1571–1572, Zentralbibliothek Zürich. Klicken Sie auf den Text, um das Dokument zu vergrössern. Oder hier, um in der Chronik zu blättern.)