Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Kulinarischen Provokationen kann ich nichts abgewinnen»

Franck Giovanninis Küche ist komplex, in der Zubereitung aber stets verständlich. Das schätzen auch die ganz jungen Gourmets. Foto: Cyril Zingaro (Keystone)

Sie werden in den beiden grossen Restaurantführern mit der höchstmöglichen Bewertung geführt und sind nun auch Koch des Jahres. Was macht Sie am meisten stolz?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin