Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Regierungskrise in ÖsterreichKurz greift Korruptionsankläger an

Sebastian Kurz (im Hintergrund) stellt sich hinter seinen Finanzminister Gernot Blümel, gegen den ermittelt wird.

Kurz stellt sich hinter seinen Minister

Kurz schiesst gegen Staatsanwaltschaft

«Selektives Verhältnis zum Rechtsstaat»

4 Kommentare
Sortieren nach:
    Reto Stalder

    Wenn eine Regierung die Justiz so scharf angreift, ist das nie ein gutes Zeichen für die demokratische Gesinnung einer Exekutive (und auch nicht für ihre Unschuld...).