Kommentare Impact Journalism Day

40 Zeitungen weltweit spannen zusammen, um Initiativen vorzustellen, die die Welt verbessern.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Beim Impact Journalism Day steht Journalismus im Vordergrund, der etwas bewirken soll. 40 führende Zeitungen aus aller Welt veröffentlichten am 20. September Sonderseiten, Beilagen und Online-Features, die konkreten positiven Initiativen gewidmet sind. Insgesamt sind es 100 Projekte, die weltweit in mehr als einem Dutzend Sprachen vorgestellt werden – der «Tages-Anzeiger» hat die interessantesten 15 von ihnen ausgewählt.

Wir freuen uns über Ihr Feedback zum Impact Journalism Day und den gezeigten Projekten.

Erstellt: 18.09.2014, 12:41 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Paid Post

Digital lernen, digital Lehren

Nicht nur in Bildungsinstitutionen, auch bei der betrieblichen Aus- und Weiterbildung spielen digitale Lernumgebungen eine immer grössere Rolle.

Kommentare

Paid Post

Digital lernen, digital Lehren

Nicht nur in Bildungsinstitutionen, auch bei der betrieblichen Aus- und Weiterbildung spielen digitale Lernumgebungen eine immer grössere Rolle.

Die Welt in Bildern

Mühevoll geschmückt: Trachtler reiten mit ihren Pferden während des traditionellen Georgiritts zum «Ettendorfer Kircherl» in Bayern. (22. April 2019)
(Bild: Matthias Balk) Mehr...