Zum Hauptinhalt springen

«Berge sind der Ort für das Märchen, die Fantasie»

Der österreichische Schriftsteller Christoph Ransmayr ist den Bergen seit seiner Kindheit nahe. Obwohl er sich selbst nur als «hochalpinen Spaziergänger» sieht, ist er regelmässig mit Reinhold Messner unterwegs.

«Rekordjagden haben mich nie besonders interessiert»: Christoph Ransmayr (rechts) in Südtirol nahe Reinhold Messners Schloss Juval. Foto: Robert Brembeck
«Rekordjagden haben mich nie besonders interessiert»: Christoph Ransmayr (rechts) in Südtirol nahe Reinhold Messners Schloss Juval. Foto: Robert Brembeck

Was bedeutet Angst für Sie?

Lähmung, vor allem Lähmung. Dabei bedrohen uns ja viel öfter die Gefahren aus dem eigenen Kopf als äussere Katastrophen. Die blosse Ängstlichkeit dagegen ist als eine Spielform der Vorsicht eine Überlebensstrategie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.