Stichwort:: Schule

News

Weg frei für ein neues Schulhaus in Zürich

Der Stadtrat entlässt die Schulhäuser Triemli B und C in Albisrieden aus dem Inventar der Schutzobjekte. Damit schafft er Platz für einen Neubau. Mehr...

Jüdische Schule steht vor dem Aus

Eine orthodoxe Schule in Zürich Wiedikon erfüllt die Vorgaben nicht – und gerät deswegen stark unter Druck. Mehr...

«Ein Fall Jegge ist heute nicht mehr möglich», sagt Silvia Steiner

Die Behörden waren überfordert, konnten aber von den Übergriffen nichts wissen. Das ist das Fazit aus dem Bericht der Bildungsdirektion zum Fall Jürg Jegge. Mehr...

Was der Kanton zum Fall Jürg Jegge zu sagen hat

Heute präsentiert die Zürcher Bildungsdirektion ihre Untersuchung zum Fall Jegge. Der einst gefeierte Pädagoge hatte Schüler sexuell missbraucht. Sechs Fragen und sechs Antworten. Mehr...

Das verdienen Lehrer in der Deutschschweiz

Je mehr Frauen, desto tiefer die Löhne? Der Lehrerdachverband legt neue Zahlen vor und fordert bessere Saläre. Mehr...

Interview

Über den Mittag streiten

Interview Für Ursula Rellstab ist die «Innovation» Tagesschule überfällig, SVP-Politiker Stefan Urech hingegen hält sie für einen unnötigen Zwang. Mehr...

Wie viel Demokratie braucht die Schule?

Interview Der Initiative «Lehrplan vors Volk» führe zu einer Politisierung der Schule, sagt Regierungsrätin Silvia Steiner (CVP). Kantonsrätin Anita Borer (SVP) hofft auf einen konservativeren Lehrplan. Mehr...

«Ernährung beschäftigt uns mehr denn je»

Weshalb es sinnvoll ist, wenn Lehrer Ernährungstipps geben: Barbara Schäfli vom Netzwerk gesundheitsfördernder Schulen beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr...

«Und dann endet das immer in einer Existenzkrise!»

Bellevue Zwei Maturandinnen treibt nach ihrem Abschluss die Frage um, wie sie mit der neuen Freiheit umgehen. Sie fürchten sich vor der grossen Leere. Mehr...

«Ein Kind darf kein Spielball der Umstände sein»

Interview In Fehraltorf kündigen über 20 Lehrer aufs Mal. Auch an anderen Zürcher Schulen rumort es. Was bedeutet das für die Kinder? Ein Jugendpsychologe gibt Auskunft. Mehr...

Hintergrund

Wie Bot-E Zürcher Schüler digital kompetenter machen will

Wie gut ist das neue Lehrmittel «Connected» aus digitaler Sicht? Eine Art Rezension. Mehr...

Eine App für bessere Noten

Impact Journalism Weil Schüler in Gabun oft schwänzen, hat ein Software-Experte eine App programmiert, mit der Eltern, Lehrer und Lernende die Schularbeit besser im Griff haben. Mehr...

Die Über-Lehrerin

Die Londonerin Andria Zafirakou ist als beste Lehrerin der Welt ausgezeichnet worden. Ihre britischen Berufskolleginnen können eine mit ihrer Motivation gebrauchen. Mehr...

Mit dem Stabilo die Gymiprüfung schreiben

Eine Schülerin schreibt die Aufnahmeprüfung mit Leuchtstift. Weil sie einen verbotenen Stift dabei hatte, sagt ihre Mutter. Die Bildungsdirektion stellt den Fall ganz anders dar. Mehr...

Elterntaxis werden für Schulen zum Problem

SonntagsZeitung Neue Studie: Die Zahl der Eltern, die ihre Kinder zur Schule fahren, wächst – Warnungen von Polizei und Schulbehörden nützen nichts. Mehr...

Meinung

Die Lehrer pokern hoch

Kommentar Der Lehrerverband jammert mit seinen Lohnforderungen auf Vorrat. Mehr...

Schulen müssen Regeln aufstellen

Kommentar Neue Dresscodes für Schülerinnen erregen die Gemüter. Aber anstatt sich aufzuregen, sollte man lieber die Auseinandersetzung suchen. Mehr...

Heute lernen wir Daten schützen

Kommentar Der Klassenalarm via Whatsapp ist gefährdet? Gut so! Mehr...

Von dieser Investition profitieren alle

Leitartikel Das Zürcher Stimmvolk entscheidet über die Tagesschule für alle. Das ist mutig, aber als führende Grossstadt muss sich Zürich diese Innovation leisten. Mehr...

Der Buben-Backlash ist ein Mythos

Kommentar Die angeblich benachteiligten Knaben im Schulsystem füllen Ratgeberautoren die Kassen. Das wahre Problem ist ein anderes. Mehr...

Bildstrecken


An der Schraube schräubeln
Dietiker Berufsschüler haben eine Eisschraube entwickelt. Sie ist besser als alle Konkurrenz auf dem Markt.

Dancing Classroom
Im Zürcher Schulhaus Hohl sollen 4.- und 5.-Klässler über Musik zusammenfinden und den respektvollen Umgang untereinander lernen.




Videos


Was ist für Kinder wichtiger: PC-Kenntnisse oder Handarbeit?
Zürcher Schülerinnen und Schüler vom ...
«Wir werden nicht lockerlassen» Schüler der Kantonsschule Stadelhofen sind bestürzt über das Ende der Villa Hohenbühl ...
«Streng, aber trotzdem nett» Schulkinder erzählen, wie ein guter Lehrer sein sollte.

Weg frei für ein neues Schulhaus in Zürich

Der Stadtrat entlässt die Schulhäuser Triemli B und C in Albisrieden aus dem Inventar der Schutzobjekte. Damit schafft er Platz für einen Neubau. Mehr...

Jüdische Schule steht vor dem Aus

Eine orthodoxe Schule in Zürich Wiedikon erfüllt die Vorgaben nicht – und gerät deswegen stark unter Druck. Mehr...

«Ein Fall Jegge ist heute nicht mehr möglich», sagt Silvia Steiner

Die Behörden waren überfordert, konnten aber von den Übergriffen nichts wissen. Das ist das Fazit aus dem Bericht der Bildungsdirektion zum Fall Jürg Jegge. Mehr...

Was der Kanton zum Fall Jürg Jegge zu sagen hat

Heute präsentiert die Zürcher Bildungsdirektion ihre Untersuchung zum Fall Jegge. Der einst gefeierte Pädagoge hatte Schüler sexuell missbraucht. Sechs Fragen und sechs Antworten. Mehr...

Das verdienen Lehrer in der Deutschschweiz

Je mehr Frauen, desto tiefer die Löhne? Der Lehrerdachverband legt neue Zahlen vor und fordert bessere Saläre. Mehr...

Ein erster Blick in Zürichs grössten Hort

Bald werden hier 450 Kinder ein- und ausgehen: Der Mega-Hort in Wiedikon ist noch nicht fertig – aber seine Qualitäten sind bereits ersichtlich. Mehr...

Klassenfotos von Schulen im Netz oft ungeschützt

Nicht alle Bildungsinstitutionen kennen Datenschutzrichtlinien. Insbesondere im Kanton Aargau lassen sich Dutzende Bilder von Schülern im Netz finden. Mehr...

Eine Überdosis Christentum

Drei Knaben muslimischen Glaubens nehmen während der Schulzeit nicht an einem Weihnachtssingen in der Kirche teil. Dafür soll jetzt ihr Vater büssen. Mehr...

Rezepte gegen die Zürcher «Schulraum-Krise»

Sechs neue Schulpavillons hat der Gemeinderat bewilligt. Künftig soll die Stadt vor allem schneller Schulhäuser bauen. Mehr...

Schulstart im neuen Gymi

Es geht vorwärts mit dem Gymnasium Uetikon am See. Gestern Montag haben zwei Regierungsräte den Grundstein gelegt. 2018/19 beginnt der Schulbetrieb in einem Provisorium. Mehr...

Schule zwingt Mädchen, Haare schwarz zu färben

Ein Teenager in Japan verklagt eine Schule. Grund für den Streit sind die strengen Schulregeln. Mehr...

Lehrer wollen weniger Logos im Klassenzimmer

Schweizer, deutsche und österreichische Lehrer kritisieren zu viel Werbung und Sponsoring an Schulen. Sie haben ein Manifest gegen Kommerz eingereicht. Mehr...

«Ein absoluter Blödsinn»

SonntagsZeitung Die Reaktionen der Leser. Mehr...

42 Minuten Mittagspause genügen

Weil der Schulweg zu lang sei, soll die Schule fürs Mittagessen zahlen, meinten Eltern. Das Gericht rechnete – und verneinte. Mehr...

Mit Schlabber-Shirts gegen zu viel Haut an der Schule

Viele Schulen führen einen Dresscode. In Seengen im Kanton Aargau geht man sogar noch weiter. Mehr...

Über den Mittag streiten

Interview Für Ursula Rellstab ist die «Innovation» Tagesschule überfällig, SVP-Politiker Stefan Urech hingegen hält sie für einen unnötigen Zwang. Mehr...

Wie viel Demokratie braucht die Schule?

Interview Der Initiative «Lehrplan vors Volk» führe zu einer Politisierung der Schule, sagt Regierungsrätin Silvia Steiner (CVP). Kantonsrätin Anita Borer (SVP) hofft auf einen konservativeren Lehrplan. Mehr...

«Ernährung beschäftigt uns mehr denn je»

Weshalb es sinnvoll ist, wenn Lehrer Ernährungstipps geben: Barbara Schäfli vom Netzwerk gesundheitsfördernder Schulen beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr...

«Und dann endet das immer in einer Existenzkrise!»

Bellevue Zwei Maturandinnen treibt nach ihrem Abschluss die Frage um, wie sie mit der neuen Freiheit umgehen. Sie fürchten sich vor der grossen Leere. Mehr...

«Ein Kind darf kein Spielball der Umstände sein»

Interview In Fehraltorf kündigen über 20 Lehrer aufs Mal. Auch an anderen Zürcher Schulen rumort es. Was bedeutet das für die Kinder? Ein Jugendpsychologe gibt Auskunft. Mehr...

Mathe schon in der Krippe?

Serie Kita-Leiterin Constanze Graube sagt, wann und wie Förderung von Kleinkindern sinnvoll ist. Und unsere Online-Umfrage zeigt, was die Eltern dazu denken. Mehr...

«Das System belohnt den angepassten Schüler»

Serie Primarlehrerin Simona Fischer sagt, welche Kinder speziell gefördert werden sollen – und ob die Gymiprüfung ohne teure Vorkurse zu schaffen ist. Unsere Online-Umfrage zeigt, was Eltern denken. Mehr...

«Ich plädiere für eine Matura für alle»

Serie Wie und wann fördert man Schüler? Unsere Serie lässt Lehrer und Eltern zu Wort kommen. Mehr...

«Ein hoher IQ ist kein Erfolgsgarant»

Interview Der Erziehungsexperte Paul Tough zeigt den Zusammenhang zwischen Schulerfolg und Charakterstärke auf. Mut und Widerstandskraft können geübt werden. Trump könne sich für die US-Bildungsförderung als Gefahr erweisen. Mehr...

«Blödsinn machen hat nichts mit Leistung zu tun»

Interview In Zürich soll beim Übertritt ins Kurzzeitgymnasium das Lernverhalten benotet werden. Erziehungswissenschafter Albert Düggeli warnt vor Machtmissbrauch. Mehr...

«Kinder müssen früh lernen, wen man siezt oder duzt»

Interview In Zürcher Horten wird die «Sie-Kultur» eingeführt. Benimmpapst Christoph Stokar hält dies keineswegs für altbacken. Mehr...

«Der Lehrplan 21 ist das Resultat von Übereifer»

Mit dem Lehrplan 21 soll der Unterricht in der Deutschschweiz einheitlich werden. Bildungsforscher Rudolf Künzli erklärt, wie es zu so vielen Volksinitiativen dagegen kommen konnte. Mehr...

«Musik ist meine edle Geliebte»

Interview Die Walliser Sängerin Sina tritt heute Abend zusammen mit 170 Kindern im Zürcher Volkshaus auf. Mit dem Benefizkonzert will sie darauf aufmerksam machen, wie wichtig Musikförderung ist. Mehr...

«Kinder brauchen einen Oberbandenführer»

Interview Die Schule entwickle sich in die falsche Richtung, findet Jugendgewalt-Experte Allan Guggenbühl und sagt, was sich ändern sollte. Mehr...

«Die Schule muss sich auch einmal auf einen Umweg einlassen»

Interview Kein Schüler dürfe sich weigern, seiner Lehrerin die Hand zu geben, sagt Bernard Gertsch, oberster Schweizer Schulleiter. Im Konfliktfall plädiert er jedoch für Kompromisse. Mehr...

Wie Bot-E Zürcher Schüler digital kompetenter machen will

Wie gut ist das neue Lehrmittel «Connected» aus digitaler Sicht? Eine Art Rezension. Mehr...

Eine App für bessere Noten

Impact Journalism Weil Schüler in Gabun oft schwänzen, hat ein Software-Experte eine App programmiert, mit der Eltern, Lehrer und Lernende die Schularbeit besser im Griff haben. Mehr...

Die Über-Lehrerin

Die Londonerin Andria Zafirakou ist als beste Lehrerin der Welt ausgezeichnet worden. Ihre britischen Berufskolleginnen können eine mit ihrer Motivation gebrauchen. Mehr...

Mit dem Stabilo die Gymiprüfung schreiben

Eine Schülerin schreibt die Aufnahmeprüfung mit Leuchtstift. Weil sie einen verbotenen Stift dabei hatte, sagt ihre Mutter. Die Bildungsdirektion stellt den Fall ganz anders dar. Mehr...

Elterntaxis werden für Schulen zum Problem

SonntagsZeitung Neue Studie: Die Zahl der Eltern, die ihre Kinder zur Schule fahren, wächst – Warnungen von Polizei und Schulbehörden nützen nichts. Mehr...

So teuer sind Kinder-Hobbys

Freizeitbeschäftigungen sind wichtig für die Entwicklung von Kindern. Welche am beliebtesten sind, zeigt eine neue Befragung. Mehr...

«De Lehrer hockt im Kafi, und mir trinked heimlich Bier»

Lehrer-Sketch: Wie würden die Schlieremer Chind heute darauf reagieren, einen Ausflug in den Zoo zu machen? Mehr...

Die bizarre Welt der Primarschule

SonntagsZeitung Die Schule geht wieder los: Ein Leitfaden für Eltern, deren Kinder jetzt eingeschult werden. Mehr...

Er holt die Welt in unsere Schulzimmer

Porträt Die einen lieben, die anderen hassen ihn: den Schweizer Weltatlas, der Generationen von Schülern prägt. ETH-Forscher Lorenz Hurni hat ihn gestaltet. Mehr...

Von wegen Privatschule als Boomgeschäft

Rita Laube eröffnete 2010 in Wülflingen ihre Privatschule – drei Jahre später war Schluss. Warum Zürich ein hartes Pflaster für solche Initiativen ist. Mehr...

Ein Atlas, um den Planeten zu retten

Generationen entdeckten über den Schulatlas gebeugt die Welt. Braucht es das Buch in Zeiten von Google Maps noch? Ja, meinen die Herausgeber – und die anderen? Mehr...

Das wird knapp!

Die Fremdsprachen-Initiative polarisiert. Das zeigt eine Online-Umfrage von Tagesanzeiger.ch/Newsnet. 54 Prozent sagen Nein. Mehr...

Die Besserwisser

SonntagsZeitung Weil die Eltern der Volksschule misstrauen, entstehen in der Schweiz fast im Monatstakt Privatschulen. Mehr...

Am Wasser fühlen sich fast alle zu Hause

Seit neun Monaten gibts fünf neue Tagesschulen in Zürich. Erste Erfahrungen sind gut, aber noch nicht problemfrei, wie ein Schulbesuch zeigt. Mehr...

Der neue Kampf der Lehrplan-Gegner

Infografik Keine Initiative gegen den Lehrplan 21 ging bisher so weit wie jene im Aargau. Doch die Abstimmung im Februar ist erst der Anfang: Die Gegner des Reformprojekts formieren sich neu. Mehr...

Die Lehrer pokern hoch

Kommentar Der Lehrerverband jammert mit seinen Lohnforderungen auf Vorrat. Mehr...

Schulen müssen Regeln aufstellen

Kommentar Neue Dresscodes für Schülerinnen erregen die Gemüter. Aber anstatt sich aufzuregen, sollte man lieber die Auseinandersetzung suchen. Mehr...

Heute lernen wir Daten schützen

Kommentar Der Klassenalarm via Whatsapp ist gefährdet? Gut so! Mehr...

Von dieser Investition profitieren alle

Leitartikel Das Zürcher Stimmvolk entscheidet über die Tagesschule für alle. Das ist mutig, aber als führende Grossstadt muss sich Zürich diese Innovation leisten. Mehr...

Der Buben-Backlash ist ein Mythos

Kommentar Die angeblich benachteiligten Knaben im Schulsystem füllen Ratgeberautoren die Kassen. Das wahre Problem ist ein anderes. Mehr...

Bedrohtes Stück Lebensschule

Kommentar Es kann nicht sein, dass prägende Erfahrungen einem Höchstbetrag geopfert werden, welcher den Eltern pro Lagertag zugemutet werden darf. Mehr...

Den Erfolg nicht gefährden

Analyse Mittelschulen konkurrenzieren die Berufslehre. Gegen diesen Wettbewerb ist nichts einzuwenden, aber er darf das duale Bildungssystem nicht zerstören. Mehr...

Eine Lektion fürs Leben

Kommentar Die Schülerinnen und Schüler, die sich für die Jokertage eingesetzt haben, wissen nun: Mit guten Argumenten kann man in unserem Land mitgestalten. Mehr...

Schlechte Noten für Eltern

Viele Eltern machen den Lehrern die Hölle heiss, wenn ihr Kind schlecht abschneidet. Das schadet aber vor allem ihren Sprösslingen. Mehr...

Lasst Kinder Kinder sein

Analyse Die zunehmende Psychiatrisierung von Kindern deutet auf ein ernstes gesellschaftliches Problem hin. Mehr...

Freimütig und selbstbewusst reden

Das Schultheater trägt viel zur Bildung junger Menschen bei – warum es zu Unrecht belächelt wird. Ein Plädoyer. Mehr...

Der Job wird nicht attraktiver

Kommentar Wieso die Zürcher Kindergärtnerinnen den Kampf um höhere Löhne verloren haben. Mehr...

Liebe Mütter, liebe Väter, legt die Autoschlüssel weg!

Kommentar Nicht auszudenken, was all den Kindern entgeht, deren Eltern darauf bestehen, sie jeden Tag in die Schule zu fahren. Mehr...

Verantwortlich sind die Eltern

Kommentar Sie sollten eine Privatschule genau überprüfen, bevor sie ihre Kinder dort anmelden. Mehr...

Jeunesse dorée am Gymnasium?

Politblog Die Lebensphase der Jugend ist ein Privileg des Bürgertums. Doch es gibt Alternativen. Zum Blog

An der Schraube schräubeln
Dietiker Berufsschüler haben eine Eisschraube entwickelt. Sie ist besser als alle Konkurrenz auf dem Markt.

Dancing Classroom
Im Zürcher Schulhaus Hohl sollen 4.- und 5.-Klässler über Musik zusammenfinden und den respektvollen Umgang untereinander lernen.


Deutsch lernen beim Gärtnern
Das Schulhaus Wollishofen geht einen neuen Weg beim Deutschunterricht für fremdsprachige Kinder: Gelernt wird auch zwischen Sonnenblumen und Krautstiel.

Die höchstgelegene Schule muss schliessen
Die Tage sind gezählt. Mit der Schliessung der Schule Strahlegg geht auch ein Stück Kultur verloren.


Der Lehrer von der Falletsche
Kosmas Papadopoulos tut viel, um seine Schüler weiter zu bringen als der Durchschnitt.

Was ist für Kinder wichtiger: PC-Kenntnisse oder Handarbeit?
Zürcher Schülerinnen und Schüler vom ...
«Wir werden nicht lockerlassen» Schüler der Kantonsschule Stadelhofen sind bestürzt über das Ende der Villa Hohenbühl ...
«Streng, aber trotzdem nett» Schulkinder erzählen, wie ein guter Lehrer sein sollte.

Stichworte

Autoren

Leben

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.


Umfrage

Identifizieren Sie sich mit Ihrer Postleitzahl?




Umfrage

Wie lange haben Sie Ihr aktuelles Mobiltelefon schon?








Umfrage

Wie viel Lohn erhält Ihre Putzkraft (brutto pro Stunde)?








Umfrage

Mit welchem Kundentypen können Sie sich identifizieren?