Zum Hauptinhalt springen

Übung 7 – 1 Stunde pro Buch

Bei dieser Übung werden Sie lernen, in einer Stunde ein Buch zu lesen. Ganz klar, diese Art des Lesens ist etwas anders als gewohnt.

Eine Stunde pro Buch: Ideal ist ein Sachbuch.
Eine Stunde pro Buch: Ideal ist ein Sachbuch.

Sie werden mit dieser Übung nicht nur einen Überblick über den Inhalt des gewählten Werks gewinnen sondern auch gleich eine neue Schnelllese-Methode kennenlernen. Für die «1 Stunde pro Buch»-Übung benötigen Sie ein Sachbuch, dass Sie noch nicht oder vor langer Zeit gelesen haben.

So gehen Sie vor: Machen Sie sich zunächst neugierig auf das Werk, indem Sie Umschlag und Inhaltsverzeichnis betrachten, den Klappentext und das Vorwort lesen und dann das Buch durchblättern um zunächst die Text- und dann die Inhaltsstruktur zu analysieren. Zählen Sie dann, wie viele Kapitel das Buch hat und rechnen Sie aus, wie viele Minuten Ihnen während dieser Stunde pro Kapitel zur Verfügung stehen. Diese Minuten müssen genügen, um a) das Kapitel zu überfliegen und b) anschliessend ein paar Stichworte zu notieren.

Fürs Überfliegen sollten Sie wissen, dass in Sachbüchern oft der erste Satz das Thema des jeweiligen Absatzes vorgibt. Nutzen Sie dies und lesen Sie – neben Titeln und Untertiteln – jeweils nur gerade den ersten Satz eines Abschnitts. Gleiten Sie dann mit den Augen über den restlichen Text – scannen Sie ihn gleichsam ein. Widerstehen Sie der Versuchung, den Abschnitt Satz für Satz zu lesen. Halten Sie sich an die vorgegebene Zeit und vergessen Sie nicht, nach jedem Kapitel kurz Notizen zum Inhalt zu machen.

Erkenntnisse weitergeben und an der Verlosung teilnehmen

Die Übung stammt aus meinem Buch «Exploratives Lernen» (Pendo 2000). Wir haben sie mehrmals in Lernseminaren gemacht und für viele war das Experiment ein Augenöffner. Ich möchte deshalb auch Studierende ermuntern, mitzumachen. Je mehr Erkenntnisse zusammenkommen, desto interessanter wird die Übung. Wenn Sie uns bis Dienstag, 18. Mai schreiben, nehmen Sie zudem an der Verlosung teil. Danke fürs Mitmachen! Wie immer werde ich am Montag nach dem Verlosungstermin darauf zurückkommen. Wenn Sie das untenstehende Formular ausfüllen und auf alle Fragen eingehen, nehmen Sie automatisch am Wettbewerb teil (siehe Infobox Verlosung). Auch spätere Einträge sind willkommen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch