Zum Hauptinhalt springen

Wissen, was sich Kunden wünschen

Die Markt- und Sozialforschung untersucht, wie die Bevölkerung tickt. Dafür sind Berufseinsteiger gefragt, die ein Flair für Zahlen und Menschen haben.

Die freundliche Stimme am Telefon: Erfahrung als Befragerin ist ein Plus, wenn man Marktforschung studieren will. Foto: Stefan Jaeggi (Keystone)
Die freundliche Stimme am Telefon: Erfahrung als Befragerin ist ein Plus, wenn man Marktforschung studieren will. Foto: Stefan Jaeggi (Keystone)

Ein Getränkehersteller denkt über ein neues Produkt nach, die SBB wollen wissen, warum wir ein GA haben, der Müesli-Produzent erfragt unsere Lieblingszutaten. Der Grund: Unternehmen möchten in die Köpfe ihrer Kunden ­sehen und wissen, welche Produkte ­Erfolg hätten. Aber nicht nur die Wirtschaft interessiert sich dafür, wie die (potenzielle) Kundschaft tickt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.