Zum Hauptinhalt springen

Das helvetische Stonehenge

Es ist gar nicht weit in die Jungsteinzeit. Am Neuenburgersee ballen sich die Monumentalsteine der Vorgeschichte. Einer von ihnen lächelt uns über die Jahrtausende sogar zu.

Dies ist unser helvetisches Stonehenge: In Clendy am Rand von Yverdon sind 45 Menhire aufgereiht. (Bild: Doris Fanconi)
Dies ist unser helvetisches Stonehenge: In Clendy am Rand von Yverdon sind 45 Menhire aufgereiht. (Bild: Doris Fanconi)

Am Neuenburgersee massieren sich die Monumentalsteine der Vorgeschichte. Einer hat ein Gesicht und lächelt uns aus 6500 Jahren Abstand mysteriös zu.

1. Das Viereck von Corcelles

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.