Zum Hauptinhalt springen

Der Bootsbauer, der aus Wasser Wohnraum macht

Beat Kaufmann war einst Verleger und Werber. Er hat ein Hausboot für Aussteiger entwickelt, das günstiger und geräumiger als eine Motorjacht ist.

Beat Kaufmann (links) und Tobias Gasser unter ihrer Bootsplattform in der Werkhalle in Saland. Foto: Sabina Bobst
Beat Kaufmann (links) und Tobias Gasser unter ihrer Bootsplattform in der Werkhalle in Saland. Foto: Sabina Bobst

Bauma – Saland, das Tösstal, weit und breit kein See. Doch hinter den Bahngleisen im Grünen steht eine Schiffswerft. Gegründet hat sie einer, der sein Geld früher am Computer in Anzug und Krawatte verdient hatte. Beat Kaufmann (62), der ehemalige Verleger des «Kiebitz» in Effretikon. Kaufmann hatte das Lokalblatt, das er von seinen Eltern übernommen hatte, 2001 an den «Zürcher Oberländer» verkauft. Und den Computer mit einem Schweissgerät getauscht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.