Zum Hauptinhalt springen

«Dieser Käse-Pott war mir zu mastig»

Eine chinesische Studentin, die auf einer Couchsurfing-Tour durch Europa reist, beschreibt ihre Eindrücke von Basel.

Grosse Ehre: Yue Yin ist eine von acht Studenten aus China, die nach Basel kommen dürfen.
Grosse Ehre: Yue Yin ist eine von acht Studenten aus China, die nach Basel kommen dürfen.
Lukas Bertschmann

Die 21-jährige Yue Yin ist seit zweieinhalb Wochen in Basel. Mit der für Chinesen gewohnten Zurückhaltung nähert sie sich dem vereinbarten Treffpunkt für den Interviewtermin. «Ich nehme an einem Kurzseminar an der Universität Basel teil», sagt sie. Es sei für sie eine grosse Ehre, eine von acht Studenten und Studentinnen aus China zu sein, die nach Basel kommen durften. Sie ist in Peking aufgewachsen und studiert nun im dritten Jahr Wirtschaft in der südchinesischen 10-Millionen-Stadt Guangzhou in der Nähe von Hongkong.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.