Zum Hauptinhalt springen

Wandergeografie mit Bernhard Zurbriggen

Im Kanton Freiburg stösst das Wandertrüppchen auf eine voralpine Landschaft und die im Dunst liegende «Käseregg». Warum es bei den Hängen des Massivs erodiert, erläutert der Experte mit viel Elan.

Fünf Minuten nach Wanderstart am Schwarzsee.
Fünf Minuten nach Wanderstart am Schwarzsee.
Thomas Widmer
Sessellift Schwarzsee – Riggisalp.
Sessellift Schwarzsee – Riggisalp.
Thomas Widmer
Knapp vor Wanderende bei der Gypsera.
Knapp vor Wanderende bei der Gypsera.
Thomas Widmer
1 / 13

Wir fahren an diesem Samstag nur zu fünft los, die andern vom Grüpplein haben gekniffen, die Wetterprognose klang düster. Als wir nun bei der Gypsera am Schwarzsee aus dem Bus steigen, der uns vom Bahnhof Freiburg hergetragen hat, ist es trocken. Sogar die Sonne zeigt sich – ein wenig. Bald kommt der Dunst zurück, die Berge verhüllen sich. Die Hügel rundum bleiben sichtbar, gut so.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.