Zum Hauptinhalt springen

An der Zucchetti kommt keiner vorbei

Was anfangen mit dem grünen Kürbisgewächs? Zuerst irgendwie entwässern, raten die Fachleute. Danach lassen sich die köstlichsten Rezepte zubereiten.

Zucchetti haben im Spätsommer Hochsaison. Ihr Verwendungszweck ist schier unendlich. Foto: Getty Images
Zucchetti haben im Spätsommer Hochsaison. Ihr Verwendungszweck ist schier unendlich. Foto: Getty Images

Kein grosses Rezept der Welt­geschichte basiert auf einer Zucchetti, und wir hätten auch sonst nie von Lobliedern auf das Kürbisgewächs gehört. Und doch kommt man an ihnen nicht vorbei, vor allem nicht im Spätsommer. Sie sind überall. Im Supermarkt und auf dem Gemüsemarkt. Und in den Hobbygärten, wo sie sich fett auf der Erde ausbreiten und zwischen Kürbissen Richtung Brombeerstrauch kriechen wie in einem Horrorfilm. Der Angriff der Zucchettiwürmer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.