Zum Hauptinhalt springen

«Der Wind hat uns die Spaghetti um die Ohren geblasen»

Sie reisten im Camper durch Australien und haben dabei Rezepte für unterwegs kreiert. Was man dabei beachten muss, verraten die Köche Iwan Hediger und Yves Seeholzer im Interview.

«Frisches Gemüse gibt es überall»: Iwan Hediger (l.) und Yves Seeholzer auf ihrer Tour durch Australien.
«Frisches Gemüse gibt es überall»: Iwan Hediger (l.) und Yves Seeholzer auf ihrer Tour durch Australien.

Iwan Hediger und Yves Seeholzer waren ganz normale Köche und ganz normale Camper. Bis sie sich entschieden, beides zusammenzubringen: Im Frühjahr 2015 reisten die beiden Schweizer Köche entlang Australiens Westküste, um 50 Rezepte «on the road» in einem Kochbuch zu sammeln. Und Anfang dieses Jahres ging es nach Neuseeland für ihr zweites Buch, das bald schon erscheinen soll. Die Jungköche mussten auf engstem Raum auskommen, die Gerichte unkompliziert sein. Iwan Hediger verrät seine wichtigsten Tipps.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.