Zum Hauptinhalt springen

Ein brühheisser Trend

In New York isst man schon die Brühe to go. Sie ist nicht nur gesund, man kann mit ihr auch Risotto oder Saucen verfeinern. Aber wie kocht man sie?

Das einfachste Gericht ist vielseitig, günstig und gesund: Karotten-Gemüsebrühe. Foto: Jörn Rynio (Stockfood)
Das einfachste Gericht ist vielseitig, günstig und gesund: Karotten-Gemüsebrühe. Foto: Jörn Rynio (Stockfood)

Bouillon zum Frühstück? In New York, wo so mancher Foodtrend, der uns in den letzten Jahren erreicht hat, seinen Ursprung nahm, sieht man dies zurzeit häufiger. Das Brodo in Manhattan ist nur eines der Restaurants, die «Broth» in Kartonbechern anbieten, die man dann wie zuvor den dünnen Kaffee morgens durch die Gegend trägt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.