Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Eltern verleiten ihre Kinder zum Magerwahn

Gesunde Ernährung für eine schlanke Figur: Ein Junge isst ein Rüebli.
In gehobenen Kreisen würden überflüssige Pfunde als Stigma, als Zeichen von Schwäche gelten, sagt ETH-Lebensmittelwissenschaftlerin Marianne Botta
Da sich schulische Leistungen nur bedingt beeinflussen lassen, werde umso mehr Wert auf Äusserlichkeiten gelegt.
1 / 3

Eine Luxuskrankheit?