Essen wir bald Insekten?

Immer mehr Restaurants in der Schweiz bieten Insekten-Degustationen an.

Eine aussergewöhnliche Degustation: Das Restaurant Versogood in Genf bietet Insekten zum Probieren an. (Video: Tamedia/SDA)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Mehlwürmer, Grillen und Wanderheuschrecken: Ab dem 1. Mai sind die Zucht und der Verkauf von Insekten in der Schweiz gesetzlich zugelassen. Für rund 2 Milliarden Menschen weltweit gehören Insekten zur Ernährung. In Europa ist die Anhängerzahl klein, aber wachsend. Insektenesser, auch Entomophagen genannt, freuen sich auf die gesetzliche Zulassung. (ab)

Erstellt: 04.03.2017, 13:57 Uhr

Artikel zum Thema

Insekten als Weihnachts-Festschmaus

Video Bienenlarven, Zikaden und Mehlwürmer statt Fondue Chinoise oder Raclette: In Tokio gibt es ein besonderes Weihnachtsmenü. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Mit Augenringen: Kinder präsentieren in der Shougang-Eishockey-Arena Bing Dwen Dwen das Maskottchen der Winterspiele 2022 in Peking. (17. September 2019)
(Bild: Xinyu Cui/Getty Images) Mehr...