Zum Hauptinhalt springen

Vier Chinoise-Saucen von der Sterneköchin

Tanja Grandits ist «Gault Millau»-Koch des Jahres und verrät uns ihre einfachen, aber raffinierten Dip-Rezepte.

Selbst gemachte Sterne-Saucen: Dank Tanja Grandits' Rezepten wird das Fondue chinoise perfekt. Bild: Studio Kiba
Selbst gemachte Sterne-Saucen: Dank Tanja Grandits' Rezepten wird das Fondue chinoise perfekt. Bild: Studio Kiba

Tanja Grandits’ Kochstil ist einzigartig: Sie liebt nicht nur intensive Farben, sondern auch aromatisch pointierte Zutaten wie Rosenwasser, Miso oder Safran. Was die im Basler Restaurant Stucki tätige Küchenchefin mit vielen Schweizerinnen und Schweizern teilt: Sie sitzt während der Weihnachtstage gern mit der Familie ums leise brodelnde Fondue chinoise. Dass sie als amtierender «Gault Millau»-«Koch des Jahres» die Saucen zum Fleischgericht selbst zubereitet, ist eine Selbstverständlichkeit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.