Zum Hauptinhalt springen

Zucchetti Baba Ganoush

Das fertige Gericht sehe aus wie ein Vulkanausbruch, schreibt der israelische, in London stationierte Koch Yotam Ottolenghi, dessen Rezept wir schamlos abgeändert (also: vereinfacht) haben. Es schmeckt auch ein wenig so, weil man die Zucchetti entweder direkt ins Feuer gibt und verkohlen lässt oder sie schwarz grilliert. Es ist ein Traum, möchten wir hier bescheiden zu Protokoll geben.

  • Ca. 1 kg Zucchetti
  • 15 g Pinienkerne
  • Butter
  • wenig Zitronensaft
  • 1 – 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer

Zucchetti (oder besser: kleine Zucchini) auf Backpapier und einem Blech ca. 45 Minuten auf höchster Stufe grillen. Zwei-, dreimal wenden. Oder: Auf einem Grill grillen. Oder: Direkt ins Feuer legen. Aus dem Ofen nehmen, mit einem Löffel Fruchtfleisch ausschaben und zum Austropfen auf ein Sieb legen.

Pinienkerne in Butter braun rösten. Chiliflocken und Zitronensaft unterrühren. Zucchetti mit Knoblauch mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf eine Platte streichen. Die Pinienkerne darüber geben und/oder eine warme Joghurtsauce oder Naturejoghurt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch