Zum Hauptinhalt springen

Zucchetti-Pesto

Dieses einfache wie geniale Rezept haben wir im Buch «La Dolce Vita» von Eleonora Galasso (Knesebeck) gefunden, in dem es um Klassiker der römischen Küche geht.

  • 2 Zucchini oder ½ Zucchetti
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL getrockneter Majoran
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 15 – 25 Basilikumblätter
  • 2 EL Pinienkerne
  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 40 g Pecorino romano, grob gehackt
  • 40 g Parmesan, grob gehackt

Zucchini in dünne Stifte schneiden. Diese in einem Sieb mit Salz bestreuen. Das Sieb in der Spüle 30 Minuten stehen lassen und die Zucchini entwässern lassen. Nach dem Abtropfen in einem Mixer die Zucchinistifte mit allen anderen Zutaten zu einer glatten, cremigen Paste verarbeiten. Den Pesto in sterilisierte Gläser geben oder direkt über die Pasta geben oder auf ein Brot streichen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch