Zum Hauptinhalt springen

…51 Jahren: Der Affe Sam fliegt ins All

Am 4. Dezember 1959 schiesst die Nasa den Rhesusaffen in den Weltraum.

Das Mercury-Programm (1958–1963) der Vereinigten Staaten hat zum Ziel, einen Menschen im Orbit um die Erde fliegen zu lassen. Um die höchste Sicherheit für die bemannten Raketen zu gewähren, werden Tests durchgeführt. So sind Affen und Schweine die ersten Lebewesen, die mit einer Nasa-Rakete ins Weltall fliegen.

Die Tests der Rettungssysteme

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.