Der Schweizer Bruce Lee

Der 18-jährige Tino Nydegger reiste nach China – nicht als Tourist, sondern um seinen Traum, Kung-Fu-Meister zu werden, näher zu kommen. Nun wurde er in China gar zum Medienstar.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Spätestens seit den Siebzigerjahren ist Kampfkunst auch im Westen angekommen. Namen wie Bruce Lee oder Jackie Chan haben mit ihren Martial-Arts-Filmen Karate und Kung Fu in der westlichen Welt populär gemacht. Die kunstvolle Verteidigung aus Asien mag in den letzten Jahren bei den Jugendlichen an Attraktivität eingebüsst haben. Doch das Remake von Karate Kid wird viele daran erinnern, wie cool eigentlich dieser Sport ist.

Trend hin oder her, Tino Nydegger ist vom Kung Fu angefressen. Vor einer Woche reiste der Berner in die chinesische Stadt Xi’an, wo er an der Universität vom Martial-Arts-Lehrer Tang Jun zu einem wirklichen Meister ausgebildet werden soll. Dort wurde er nun gar zum Medienstar. Die Onlineausgabe der staatlichen englischsprachigen Zeitung «China Daily» widmet dem jungen Schweizer einen Artikel und eine ausführliche Bildergalerie. Die Website gehört immerhin zu den sechs grössten des Landes.

Harte Arbeit

Tang Jun ist vom begabten Schweizer überzeugt: «Wenn man Kung Fu lernen will, kann man nur erfolgreich sein, wenn man hart arbeitet», erklärte er gegenüber «China Daily». Der Erfolg bestünde zu 99 Prozent aus harter Arbeit und zu einem Prozent aus Talent. «Ich glaube, Tino könnte es wirklich schaffen», so der Kampfkunstmeister. Für den Schweizer ist der Grund für seinen grossen Durchhaltewillen einfach: «Ich liebe China und Kung Fu!» Nach den Sommerferien wird Nydegger wieder in die Schweiz zurückkehren, wo er chinesische Akupunktur studieren will.

Dass er in China eine zweite Heimat gefunden hat, das ist jetzt schon klar.

Erstellt: 21.07.2010, 15:59 Uhr

Blogs

Sweet Home Einmal flachlegen, bitte

Mamablog «Spiel mir das Lied vom Trotz»

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Weisse Pracht: Schneebedeckte Chalet-Dächer in Bellwald. (18. November 2019)
(Bild: Jean-Christophe Bott) Mehr...