Mehr als ein Spiel

Golf und Tennis sind Sportarten, bei denen es darum geht, wo und gegen wen man spielt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Golf ist ein Sport mit illustrem Stammbaum. Von der Heimat des Golfs, dem schottischen Royal and Ancient Golf Club of St. Andrews, hat sich das Spiel über exklusive Countryclubs und tropische Golfplätze auf dem gesamten Erdball ausgebreitet. Hochkarätige Spieler, der exzentrische Dresscode und das freundschaftliche Wetteifern auf dem Platz ziehen Prominente, Wirtschaftsgrössen und Politiker gleichermassen an, die vor grüner Kulisse Entspannung suchen. Mitgliedschaften in Golfclubs sind heiss begehrt, weil sie neben der Freude am Sport vor allem Prestige versprechen. Das Buch «The Stylish Life - Golf», erschienen im TeNeues Verlag, zeigt historische und neue Bilder aus der Welt des Greens.

Tennis war schon immer mehr als nur ein Spiel. Bei dieser geselligen Sportart geht es vor allem darum, wo und gegen wen man spielt. Rund um den beliebten Zeitvertreib ist eine ganze Kultur entstanden: Mit seinem eigenen Olymp der Legenden, makellos gepflegten Plätzen und frischer, sportlicher Mode verkörpert Tennis einen entspannten und dennoch aktiven Lebensstil. Das Buch «The Stylish Life - Tennis», erschienen im TeNeues Verlag, zeigt das Charisma aktueller Stars wie Maria Scharapowa und den zeitlosen Charme von Ikonen wie Björn Borg. Von Hollywoodstars, die die Logen zieren, über luxuriöse Tennisoutfits und prestigeträchtige Turniere wie Wimbledon bis hin zu unzähligen Tennisdarstellungen in Kunst und Popkultur.

Erstellt: 25.02.2015, 14:42 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Geldblog Schweizer Bahnen: Sicher, aber ohne Rendite

Mamablog «Fick dich!»: Wenn das Kind flucht

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Kunstsprung: Ein Dompteur springt auf der Krim ins Wasser, während zwei Elefanten eines lokalen Zirkusses ein Bad im Meer nehmen. (20.August 2018)
(Bild: Pavel Rebrov) Mehr...