Zum Hauptinhalt springen

Als Hans Widmer will er Zürich vor Bürohäusern retten

Zürich West Ende 2013. Das Quartier sei leblos und durchkommerzialisiert, kritisieren Linke.
Auch der Turbinenplatz werde zu schwach genutzt (Aufnahme vom November 2011).
Hans Widmer alias P. M. und die Genossenschaft NeNa 1 wollen kein neues Stadion auf dem Hardturm. Dafür sollen 'multifunktionale Nachbarschaften' die Zukunft des Stadtwohnens vormachen.
1 / 9

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.