Zum Hauptinhalt springen

Wie man 100 Jahre alt wird

Die Biologie ist ungerecht: Der Bestseller «Spring Chicken» bringt unseren 42-jährigen Autor ins Grübeln.

Der Jungbrunnen: Gemälde von Lucas Cranach (1546).
Der Jungbrunnen: Gemälde von Lucas Cranach (1546).

Letzthin habe ich zum ersten Mal einen medizinischen Check-up gemacht. Eine solche Untersuchung ist zwangsläufig auch ein Urteil über den eigenen Lebenswandel. Eine Zwischenbilanz. Wie ist man mit seinen naturgegebenen Pfründen umgegangen? Und vor allem: Wie wird es einem in Zukunft ergehen?

Es schien alles in Ordnung zu sein, aber richtig gejubelt hat der Arzt nach Sichtung der Resultate nicht. Ein bisschen mehr Bewegung könne nicht schaden. Also speiste ich die Blutwerte im Internet in einen Lebenserwartungsberechner der englischen Gesundheitsbehörde ein. Mein letztes Stündlein schlägt offenbar in 34 Jahren. Dann bin ich 76. 76! Die Queen Mum, die ziemlich dick war und jeden Tag Gin trank, wurde 102. Madame Clement, die rauchende Rekordhalterin aus Frankreich, brachte es gar auf 122 Jahre.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.