Zum Hauptinhalt springen

Bye-bye, Betonspange

Ein zentrales Bauwerk für die Ski-WM 2013 missfällt – jetzt wird es abgerissen.

Die Werbemaschine läuft bereits, der Ticketvorverkauf beginnt in diesen Tagen. Alles scheint bereit für die Ski-Weltmeisterschaft im steirischen Schladming, im Februar 2013. Alles – ausser einer Kleinigkeit, die aber leider mehrere Tonnen schwer und aus massivem Beton ist. Deren Entfernung sorgt nun für ordentliche Verstimmung unter Organisatoren und Einheimischen.

Der Präsident des Skiverbands ist sakrosankt

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.