Zum Hauptinhalt springen

Der neuste Weg zum Glück heisst «Ikigai»

Die japanische Philosophie für ein stressfreies Leben ist im Westen angekommen. Was steckt dahinter?

Mit Hingabe und Sorgfalt leben: Senioren in einem traditionellen japanischen Badehaus. Foto: Laif
Mit Hingabe und Sorgfalt leben: Senioren in einem traditionellen japanischen Badehaus. Foto: Laif

Auf der Suche nach innerer Ruhe landete der Westen öfter mal im Fernen Osten. Das jüngste Fundstück fernöstlicher Spiritualität ist «Ikigai», eine Form tiefster Zufriedenheit aus Japan, die an den türkisklaren Stränden von Okinawa genauso zu Hause ist wie in den gläsernen Stadtlabyrinthen von Tokio.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.