Zum Hauptinhalt springen

«Der gute Fehler birgt ein Geheimnis»

«Weder Intelligenz noch Geschicklichkeit schützen vor Fehlern», sagt Theo Wehner. Foto: Sophie Stieger

Muss man wirklich immer aus ­Fehlern lernen? Ist es manchmal nicht einfach auch – pardon – ­saublöd gelaufen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.