Zum Hauptinhalt springen

Der jüngste Fitness-Trend

Schon mal was von «Sledgehammer Work-out» gehört? Harte Arbeit, die Amerikaner machens vor.

Immer härter: In Fitnessstudios gibt es jetzt das «Sledgehammer Workout». Foto: Bob Ingelhart
Immer härter: In Fitnessstudios gibt es jetzt das «Sledgehammer Workout». Foto: Bob Ingelhart

Die amerikanische Fitnesswelt wird immer härter. Joggen gilt mittlerweile als etwas für Weicheier, Aerobic kann auch nicht mehr genügen. Jüngere Fitnesstrainer in den USA nennen sich «Kampfathleten» und schreien herum wie Unteroffiziere beim Drill. Die «New York Times» hat soeben beschrieben, dass die Amerikaner beim Sport ins Extreme tendieren. Neueste Mode in den Gyms ist der «Sledgehammer Work-out». Bei gutem Wetter sieht man die Leute, die ihm frönen, auch im Freien. Sledgehammer: Das ist der Vorschlaghammer. Ihn schwingen die echt ambitionierten Trimmer. Die Freaks der Anstrengung. Schulungs­videos auf Youtube zeigen, wo genau die linke und wo die rechte Hand am Hammerstiel ansetzt. Wie man diagonal zuschlägt und wie vertikal. Und welche Fussstellung noch mehr Hüftschwung und Beschleunigung in den Hammer bringt. Ah ja, auch der Reifen gehört erwähnt. Einer vom Traktor etwa. Auf ihm landet der Hammer. Das dämpft den Knall perfekt, sonst zieht das Eindreschen auf Holz oder so schnell Proteste nach sich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.