Zum Hauptinhalt springen

Der Landarzt, der die Fachwelt verblüfft

Markus Gassner, Landarzt im sankt-gallischen Grabs, prägt bis heute die Allergieforschung. Er beobachtete als Erster das scheinbare Paradox, dass Bauernkinder seltener unter Allergien leiden als Stadtkinder.

Entdeckte den Winterheuschnupfen: Landarzt und Allergieforscher Markus Gassner in Grabs. (23. Januar 2013)
Entdeckte den Winterheuschnupfen: Landarzt und Allergieforscher Markus Gassner in Grabs. (23. Januar 2013)
Giorgia Müller
Ein medizinischer Schatz: Markus Gassner mit einer Sammlung von Blutseren. (23. Januar 2013)
Ein medizinischer Schatz: Markus Gassner mit einer Sammlung von Blutseren. (23. Januar 2013)
Giorgia Müller
Aggressive Pollen: Die asiatische Purpurerle kann im Winter Heuschnupfen auslösen. (8. Januar 2013)
Aggressive Pollen: Die asiatische Purpurerle kann im Winter Heuschnupfen auslösen. (8. Januar 2013)
Sabina Bobst
1 / 3

Giebeldachhaus, Baujahr 1979, an der Spitalgasse in Grabs SG. Es hat zwar zwei Eingänge, einen zur Hausarztpraxis, einen zu den Privaträumen. Doch wo man klingelt, spielt keine Rolle: Drinnen sind alle Räume miteinander verbunden, und Markus Gassner kommt da heraus, wo es ihm gerade passt. Dabei ist er immer alles gleichzeitig – Privatperson, Forscher, Hausarzt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.