Zum Hauptinhalt springen

«Der männliche Körper war wie ein Gefängnis»

Die Fotografin Lucia Hunziker hiess früher einmal Lucian: Ihre Geschichte vom Mann zur Frau.

Minu
«Ich wusste: Etwas stimmt nicht. Ich wusste aber nicht, was es war»: Fotografin Lucia Hunziker über ihre Kindheit als Bub. Foto: Corina Rainer und Lucia Hunziker
«Ich wusste: Etwas stimmt nicht. Ich wusste aber nicht, was es war»: Fotografin Lucia Hunziker über ihre Kindheit als Bub. Foto: Corina Rainer und Lucia Hunziker

Als ich ihm zum ersten Mal begegnete, war er schüchtern. Ein bisschen linkisch. Und still. Sehr still. Er war nicht unbedingt der Fotograf, den ich mir für das Porträt mit Martin Suter gewünscht hatte. Dann nahm er die Kamera. Und lächelte dem berühmten Autor zu: «Lucian. Lucian Hunziker.»

Einen Tag später, als er mir die Porträts auf mein Handy schickte, musste ich meine Meinung ändern. Ich spürte: Dieser schlaksige Kerl mit den melancholischen Augen macht seinen Weg. Ein paar Monate später wurde Lucian Hunziker mit seinem Buch «Basel in Portraits» berühmt. Auch seine Porträts machen Furore. Er ist ein Star unter den Porträtisten geworden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen