Zum Hauptinhalt springen

Die Evolution im Faktencheck

Peter Homberger ist als promovierter Mikrobiologe und gläubiger Christ davon überzeugt, dass Gott die Welt erschaffen hat. Geht das?

Versucht in seinem «Faktencheck» aufzuzeigen, dass man die Schöpfungstheorie nicht per se ausschliessen sollte: Hans Peter Homberger. Foto: Madeleine Schoder
Versucht in seinem «Faktencheck» aufzuzeigen, dass man die Schöpfungstheorie nicht per se ausschliessen sollte: Hans Peter Homberger. Foto: Madeleine Schoder

Nur zwei von drei Winterthurer Gemeinderäten glauben an die Evolutionstheorie, fast jeder fünfte ist sich nicht sicher, und jeder zehnte lehnt sie gar ab. Das hat eine publizierte Umfrage des «Landboten» kürzlich ergeben. Evolution oder nicht? So einfach sei es eben nicht, begründeten einige ihre Antwort, Gläubige und Nicht-Gläubige. «Ich halte die biologische Evolution für nachvollziehbar. Aber erklärt das, wie das Leben entstanden ist?», fragte etwa eine Politikerin rhetorisch zurück.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.