Zum Hauptinhalt springen

Die Produktion von Angst

Christa Markwalder, Geri Müller, das Schweizer Fernsehen, Carlos – sie alle liefern perfekten Empörungsstoff.

Auf eine empörte Story folgen die Reaktionen von Lesern, Experten und Politikern. Starenschwarm in Israel. Foto: Oded Balilty (AP Photo)
Auf eine empörte Story folgen die Reaktionen von Lesern, Experten und Politikern. Starenschwarm in Israel. Foto: Oded Balilty (AP Photo)

Es ist das erfolgreichste Genre im aktuellen Journalismus: die kleine empörte Geschichte.

Sie steigt immer dann, wenn jemand bei einer Unkorrektheit erwischt wird: Eine linke Nationalrätin raucht im Rauchverbot, ein rechter Nationalrat beschäftigt eine Asyl­bewerberin, ein Jugo-Raser brüstet sich mit aufgerüsteten Autos, eine ­Bundeshaussekretärin twittert Halbnacktbilder.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.